Weihnachtsmärkte können in Zeiten von Corona kurzfristig abgesagt, verschoben, oder verändert werden. Bitte informieren Sie sich vor einer möglichen Anreise noch einmal am Zielort, ob die von Ihnen gewählte Veranstaltung tatsächlich stattfinden kann, und welche ×G-Regel angewendet wird.

Jubiläums-Adventsbasar der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen

„Friede, Freude, Füreinander“

Jubiläums-Adventsbasar der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen
© Adventsbasar der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen

Im Jahr des 25. Jubiläums der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen findet am 26. November 2022 nach zweijähriger coronabedingter Pause wieder der beliebte Adventsbasar statt. Von 15:00 bis 18:00 Uhr können Besucher*innen auf dem festlich geschmückten Stiftungsgelände in Berlin-Blankenburg gemeinsam mit Nutzer*innen und Mitarbeiter*innen der Stiftung an den bunten Marktständen nach individuellen Produkten stöbern und sich am stimmungsvollen Unterhaltungsprogramm erfreuen.

„Dass wir gerade zum 25. Jubiläum endlich wieder gemeinsam die Adventszeit einläuten können, darüber freue ich mich ganz besonders. Das diesjährige Motto steht für grundlegende Werte des menschlichen Miteinanders, die aus meiner Sicht gerade in der letzten Zeit wieder ganz besonders aktuell geworden sind“, so Geschäftsführer Jörg Schwarzer, der gemeinsam mit der Vorstandsvorsitzenden Dr. Cordelia Koch und musikalischer Unterstützung des Stiftungschors „Alberts fröhliche Stimmen“ den Adventsbasar eröffnen wird.

Für eine weihnachtliche Atmosphäre sorgt das vielfältige Bühnenprogramm – sei es das Bläserensemble „Hauptstadtblech“, „Cindy & Ingsen van Knudsen“ mit ihrem Weihnachtsprogramm „Jeder Mensch braucht Hilfe“ oder die Band „JazzApart“ mit ihrer „Groovy Weihnacht“. Die Auftritte des Solistenensembles „Stella Romantika“ und der Musik- und Tanzschule „Melodika“ stehen ebenfalls ganz im Zeichen der Adventszeit. Auf dem stimmungsvoll beleuchteten Gelände begegnen Besucher*innen dem Weihnachtsmann mit den heiligen drei Königen, einem Drehorgelspieler und dem beliebten Stelzenmann. Eine spektakuläre Feuershow schließt den Adventsbasar gebührend ab.

Eine besondere Stimmung des gemeinsamen Erlebens bieten auch in diesem Jahr die zahlreichen Mitmach-Aktionen wie zum Beispiel ein Lichtertanz, Kienäpfel-Werfen oder Eisstock schießen. Die kleinen Gäste werden sich an einer Kindereisenbahn und einem Karussell erfreuen. Und auch kulinarisch bleiben bei einem breitgefächerten Angebot an Grillwürstchen, Pelmeni, Stollen, Waffeln, Punsch und vielem mehr keine Wünsche offen.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

26.11. - 26.11.2022 von 15:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen

Diese Seite selbst bearbeiten,
oder (0 61 51) 59 42 12

Veranstalter:

Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen
Bahnhofstraße 32
13129 Berlin
(0 30) 4 74 77-1 11 fon
(0 30) 4 74 77-4 94 fax
www.ass-berlin.org