Kunsthandwerkermarkt im Heiligen-Geist-Hospital

Kunsthandwerkermarkt im Heiligen-Geist-Hospital
© Lübeck und Travemünde Tourist-Service GmbH
Kunsthandwerkermarkt im Heiligen-Geist-Hospital

Rund 180 Kunsthandwerker aus Deutschland, Skandinavien, Großbritannien und dem Baltikum stellen in der mächtigen Kirchenhalle, den über 100 winzigen Kabäuschen des Langhauses und im mittelalterlichen Gewölbekeller ihre schönsten Arbeiten aus und zeigen die Vielfalt alter und neuer Handwerkstechniken. Ganz gleich, ob Sie schöne Geschenke suchen, einfach nur himmlische Weihnachtsatmosphäre schnuppern wollen oder einmal die Kabäuschen, die bis vor einigen Jahrzehnten noch als Wohnkammern dienten, bestaunen möchten - hier werden Sie fündig. Der Duft von köstlichen Waffeln erfüllt dazu den Raum vom Kellergewölbe bis zur Empore, wo mehrmals am Tag anspruchsvolle Musikdarbietungen erklingen. Die Lübecker Gruppe im "Deutscher Verband Frau und Kultur e.V." organisiert ehrenamtlich diesen einzigartigen Weihnachtsmarkt und spendet den Reinerlös für gemeinnützige Zwecke in der Hansestadt.

Eintritt:
2,50 € (auch für Gruppen)
0,50 € für Schüler und Studenten
Kinder bis 6 Jahre frei

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

27.11. - 27.11.2015 von 12:00 bis 19:00 Uhr
28.11. - 07.12.2015 von 10:00 bis 19:00 Uhr

Standort:

Heiligen-Geist-Hospital

diesen Eintrag bearbeiten

Tourist-Information:

Lübeck und Travemünde Marketing GmbH
Holstentorplatz 1
23552 Lübeck
(04 51) 8 89 97 00 fon
(04 51) 40 91-9 92 fax
www.luebeck-marketing.de

Veranstalter:

Deutscher Verband Frau und Kultur e.V.

23552 Lübeck
(0 45 33) 85 35 fon
www.frau-und-kultur.de