Traditioneller Weihnachtsmarkt im Schlosspark Langenselbold

Traditioneller Weihnachtsmarkt im Schlosspark Langenselbold
© Weihnachtsmarkt Langenselbold

Vom 25. bis 27. November 2016 können sich die zahlreichen Besucher des 32. Langenselbolder Weihnachtsmarktes von süßen Düften und glitzernden Lichtern im Schlosspark auf die Vorweihnachtszeit einstimmen lassen.

Am Freitag, 25.11.2016, öffnet der Weihnachtsmarkt seine Tore und begrüßt die ersten Gäste. Um 17.30 Uhr setzt sich der Nikolausumzug, angeführt von einer Pferdekutsche ab Marktplatz Richtung Schlosspark in Bewegung. Dort angekommen werden der Bürgermeister sowie die Teilnehmer des Nikolausumzuges auf der Bühne von der Gruppe „Skillmates“ musikalisch empfangen. Der Bürgermeister freut sich darüber, den Weihnachtsmarkt mit allen Beteiligten und Gästen mit einem Weihnachtslied musikalisch offiziell zu eröffnen. Aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen war zu hören, dass die deutsche Version von „Jingle Bells“ vielstimmig durch den Schlosspark schallen soll.

Im Anschluss daran werden alle Kinder wieder traditionell mit den allseits beliebten Lebkuchenherzen beschenkt. Und wo die Kinder schon mal da sind, nutzt der Clown Ichmael die Gelegenheit um den Kindern auf der Bühne viele witzige Geschichten zu erzählen und mit seinem Clownsweihnachtstheater zum Mitmachen zu bewegen. Das Programm ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Mit den Original Selboldern um 19.30 Uhr klingt der erste Tag des diesjährigen Weihnachtsprogramms aus. Der Weihnachtsmarkt schließt an diesem Tag um 22 Uhr.

Am Samstag, 26.11., ist der Weihnachtsmarkt von 14 bis 22 Uhr geöffnet. Ab 16 Uhr ist das JUZ für Kids geöffnet und im Schlosspark ist der XXL-Weihnachtsmann unterwegs und verblüfft die Kids mit seinen kreativen Luftballonobjekten. Neben dem Musikverein Langenselbold um 17.00 Uhr und den Kinzigtaler Musikanten um 20.15 Uhr runden die „Feuertänzer“ um 18.40 Uhr und Danny June Smith um 19.15 Uhr das Unterhaltungs-Programm ab. Die Feuertänzer bieten eine professionelle, spektakuläre Feuershow und sorgen nicht nur bei den jüngsten Zuschauern für große Augen. Danny June Smith, eine der bekanntesten Country-Interpretinnen führt mit 36 nationalen und europäischen Auszeichnungen die Spitze der Country- und Folkmusic in Europa an. Die sympathische Langenselbolderin wird die Gäste mit Weihnachtsliedern und Pop-Klassikern unterhalten.

Am Sonntag, 27.11. ist ab 16 Uhr wieder der XXL-Weihnachtsmann im Schlosspark unterwegs. Jermaine Alford und seine Band sorgen um 18.30 Uhr für den musikalischen Part an diesem Tag. Jermaine Alford, der es 2008 in die Top 10 bei „Deutschland sucht den Superstar“ geschafft hat, ist mit seiner sympathischen Art und seiner samtweichen Stimme ein gern gesehener Gast in Langenselbold. Und wie wir seiner Homepage entnehmen konnten, ist er bereits fleißig dabei Weihnachtslieder zu üben. Die Original Selbolder II sorgen um 19.30 Uhr für den musikalischen Ausklang. Um 21 Uhr schließt der Weihnachtsmarkt 2016 bis zum nächsten Jahr.

80 Beschicker im Schlosspark und der Herrnscheune haben es sich zur Aufgabe gemacht den Weihnachtsmarkt auch dieses Jahr wieder zu einem Erlebnis zu machen. Der Duft von frisch gerösteten Mandeln, Glühwein und Lebkuchen wird durch den Schlosspark ziehen. Süßes oder Herzhaftes? Kein Problem! Pulled Pork aus der Lokomotive, Flammkuchen, Spießbratenbrötchen, herzhafte Eintöpfe oder Hamburger und Bratwurst vom runden Grill und zum Abrunden vielleicht Crèpes, Apfelkringel oder Kräuterbonbons. Hier bleiben keine Wünsche offen. Und das ist nur ein Bruchteil dessen, was insgesamt an kulinarischen Genüssen geboten wird. Nicht zu vergessen die diversen geistigen und sonstige Getränke. Cocktails serviert von Eisbären? Warum nicht. In Langenselbold ist alles möglich. Hochwertige Brände, vielfältige Glühweinvarianten, heißer Apfelwein oder einen „White Jackson“ gilt es zu verkosten.

„Es ist sehr schwierig Stände mit Kunsthandwerk für einen Weihnachtsmarkt zu gewinnen, der nur ein Wochenende läuft. Die meisten Standbetreiber stehen lieber auf Weihnachtsmärkten, die vier Wochen dauern“, war aus dem Team der AG Weihnachtmarkt zu vernehmen. „Trotzdem ist es uns gelungen viele Beschicker zu gewinnen, die Kunsthandwerk oder Selbstgebasteltes anbieten.“ Schneidebretter, Fußbänke, Holzschalen oder Holzspielzeug werden zum Beispiel von einem Tischler angeboten, der die Artikel direkt an seinem Stand fertigt.

Falls Sie noch Weihnachtsgeschenke brauchen sind die Gäste auf dem Selbolder Weihnachtsmarkt richtig. Sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gibt es eine Vielzahl von Angeboten. Von handgefertigtem Schmuck, Gegenständen aus Filz, Beanies (gehäkelt oder gestrickt), Lederwaren oder sogar Antiquitäten ist alles vertreten. Am besten sie schauen selbst.

Brauchen Sie noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk oder gewinnen Sie gerne etwas? In der Herrnscheune auf der Bühne wird sich dieses Jahr der Golfclub Spessart präsentieren. Auf einem Geschicklichkeitsparcours können die großen und kleinen Besucher ausprobieren wie es sich anfühlt einen Golfschläger in der Hand zu halten. Unter qualifizierter Anleitung können sich die Besucher im Abschlagen an einem Golfsimulator, dem Chippen in ein Netz und dem Putten versuchen. Sie haben dabei die Möglichkeit diverse Schnupperkurse oder gar Intensiv-Wochenenden im Wert von 150,-- Euro gewinnen. Bei einem besonderen Gewinnspiel, bei dem unter anderem geschätzt werden muss wieviel Golfbälle sich in einem bestimmten Behältnis befinden, besteht die Möglichkeit einen 3-Monats- oder 6-Monats-Mitgliedsbeitrag im Golf-Club im Wert von 300 Euro und 700 Euro zu gewinnen. Das Clubrestaurant des landschaftlich sehr reizvoll gelegenen Golfclubs Spessart in Alsberg hat darüber hinaus 5 Gutscheine im Wert von je 30,-- Euro beigesteuert, die es auch zu gewinnen gilt.

An allen Tagen des Weihnachtsmarktes ist in der Klosterberghalle das Weihnachtscafé geöffnet. Leckerer Kuchen und Kaffee und die Möglichkeit sich aufzuwärmen falls die Temperaturen winterlich sein sollten, laden in das liebevoll dekorierte Weihnachtsmarkt-Café, geführt von den Clearwater Stompers, ein. Und wie immer wird das Riesenrad, das weithin sichtbar ist, die Besucher in den Schlosspark locken.

Die Weihnachtsausstellung des Kreativtreffs ist im Schloss zu folgenden Zeiten geöffnet: Freitag und Samstag jeweils von 15.00 bis 20.00 Uhr und Sonntag von 11.00 bis 20.00 Uhr. Diverse Kunsthandwerker aus Langenselbold und Umgebung stellen ihre Exponate aus.

Das Heimatmuseum wird am Samstag von 14.00 bis 20.00 Uhr und am Sonntag von 12.00 bis 20.00 Uhr geöffnet sein.

Soraya Rein

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

25.11. - 25.11.2016 von 16:00 bis 22:00 Uhr
26.11. - 26.11.2016 von 14:00 bis 22:00 Uhr
27.11. - 27.11.2016 von 12:00 bis 21:00 Uhr

Standort:

Schlosspark

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Stadt Langenselbold
Schloßpark 2
63505 Langenselbold
(0 61 84) 8 02-0 fon
(0 61 84) 8 02-53 fax
www.langenselbold.de