Weihnachtsmarkt in Hagen

Hagener Weihnachtsmarkt zwischen Volkspark und Friedrich-Ebert-Platz
Der familienfreundliche Weihnachtsmarkt in Südwestfalen

Weihnachtsmarkt in Hagen
© Stadt Hagen
Abendliche Stimmung auf dem Friedrich-Ebert-Platz

Mehr als 80 phantasievoll geschmückte Stände und Fahrgeschäfte werden die Hagener City zwischen Friedrich-Ebert-Platz und Adolf-Nassau-Platz auch in diesem Jahr wieder in ein leuchtendes Weihnachtsdorf verwandeln. Traditionsgemäß findet hier vom 17. November bis zum 23. Dezember 2016 bereits zum 49. Mal der größte und familienfreundliche Weihnachtsmarkt in Südwestfalen statt. Am Totensonntag, dem 20. November 2016, bleibt der Markt geschlossen. Mit leckeren kulinarischen Angeboten, ausgesuchter Handwerkskunst sowie einem großen Märchenwald und zahlreichen Fahrgeschäften, die Kinderherzen höher schlagen lassen, zieht der Hagener Weihnachtsmarkt jedes Jahr über eine Million Besucher an. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 11:00 bis 20:30 Uhr, freitags und samstags von 11:00 bis 21:00 Uhr und sonntags von 12:00 bis 20:30 Uhr.

Blickfang wird auch in diesem Jahr wieder das 50 Meter hohe Riesenrad auf dem Friedrich-Ebert-Platz sein, mit dem sich der vorweihnachtliche Lichterglanz wunderbar von oben betrachten lässt. Auch wieder dabei: eine 35 m lange Weihnachtsrutsche in der Fußgängerzone. Natürlich werden auch die in nah und fern beliebten traditionellen Aktionen der Schausteller nicht fehlen: Die Eröffnungsfeier des Weihnachtsmarktes findet am 18. November um 17 Uhr statt, der Nikolaus kommt am 05. Dezember zu Besuch und das weihnachtliche Feuerwerk erstrahlt am 09. Dezember den Volkspark. Am dritten Advent, 11. Dezember, laden Weihnachtsmarkt und Einzelhandel zum verkaufsoffenen Sonntag in der Hagener City ein, von 13 bis 18 Uhr.
In der festlich illuminierten Konzertmuschel im Volkspark ist jeweils mittwochs bis sonntags eines der größten Kulturprogramme in ganz Nordrhein-Westfalen live zu erleben.

Noch eine Besonderheit auf dem Hagener Weihnachtsmarkt: Hagener Unternehmen, sowie verschiedene Organisationen, Vereine und Verbände präsentieren ihre Angebote und Leistungen in dem Weihnachtsmarktstand der HAGENagentur und der Freiwilligenzentrale Hagen auf dem Friedrich Ebert Platz. Auch die HAGENagentur selbst ist mit ihren neu kreierten Weihnachtsprodukten, die hier zu kaufen sind, vertreten.
Zwei ganz spezielle Hagener Angebote runden das Weihnachtsmarktvergnügen ab: Der klassische Bummelpass gewährt Kindern und Jugendlichen eine 50-prozentige Ermäßigung auf zahlreiche Fahrgeschäfte und an vielen Weihnachtsständen. Dieser ist ab dem 9. November in der HAGENinfo (Körnerstraße 27, Tel. 02331-80 999 50), sowie auf dem Weihnachtsmarkt bei Wagner Kinderkarussell und an Wochenenden auch an den Kinderkarussells Alexius und Crazy Nikolaus erhältlich.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

17.11. - 23.12.2016 von 11:00 bis 21:00 Uhr

Standort:

Friedrich-Ebert-Platz

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Hageninfo
Körnerstraße 27
58095 Hagen
(0 23 31) 8 09 99-80 fon
(0 23 31) 8 09 99-88 fax
www.hagen.de

Veranstalter:

Dirk Wagner
Droste-Hülshoff-Straße 20
58089 Hagen
(01 72) 2 70 44 12 fon
www.dwmeeresfruechte.de