Weihnachtsmarkt Frankfurt am Main

Weihnachtsmarkt Frankfurt am Main
© Tourismus+Congress GmbH
Weihnachtszauber auf dem Römerberg

Mit seiner Tradition, seinen zahlreichen aufwendig dekorierten Ständen und einer Besucherzahl von rund drei Millionen Menschen ist der Frankfurter Weihnachtsmarkt einer der bedeutendsten und größten Deutschlands.
Zwischen Römerberg und der geschichtsträchtigen Paulskirche findet jeden Winter einer der schönsten und attraktivsten Weihnachtsmärkte Deutschlands statt.
Auf der Bühne vor dem Römer finden Auftritte und Aktionen statt. Und wenn sie einmal nicht bespielt wird, beeindruckt eine lebensgroße Krippe die Besucher.

Traditionell bietet die Produktpalette des Frankfurter Weihnachtsmarktes ein breit gefächertes Angebot. Klassische Artikel wie Weihnachtsschmuck und -dekoration, Erzgebirgisches Kunsthandwerk, Kerzen oder Marionetten wie neuzeitliches Kunsthandwerk können hier erstanden werden. So können hier auch heute Weihnachtsgeschenke für die ganze Familie gefunden werden.

In seiner Entwicklungsgeschichte hat sich der Weihnachtsmarkt von einem reinen Verkaufsmarkt gewandelt. Heute nutzen die Frankfurter und ihre Besucher den Weihnachtsmarkt als Ort der Begegnung und Kommunikation.

Das gastronomische Angebot des Frankfurter Weihnachtsmarktes entspricht den Bedürfnissen der Menschen hier gemeinsam Zeit zu verbringen. Glühwein- und Feuerzangenbowlestände, Imbissangebote und beheizte Gaststuben schaffen geeigneten Raum sich zu treffen.

Das kulinarische Angebot beinhaltet rustikale Produkte wie Maronen, Waffeln, Gans, Reibekuchen, Suppen oder auch Wurst vom Holzkohleschwenkgrill. Diese klassischen deutschen Gerichte finden durch ein internationales Angebot an Speisen wie zum Beispiel Poffertjes, Crepes, Langos, Maiskolben, und Quiche Lorraine Ergänzung.

Das Nostalgie-Pferdekarussell und das weihnachtliche Kinderkarussell ist bei den kleinen Besuchern besonders beliebt.

Auf dem Weihnachtsmarkt werden auch humanitäre Ziele verfolgt. Gemeinnützige Einrichtungen, die hier Gewinne für Ihre karitativen Zielsetzungen erwirtschaften, betreiben eigene Stände.

So zählt der Frankfurter Weihnachtsmarkt zu einem der schönsten und ältesten Märkte in Deutschland. Alt und Jung können sich hier die Adventszeit vertreiben und vorweihnachtliche Stimmung aufbauen.

Öffnungszeiten: Mo-Sa 10.00-21.00 Uhr, So 11.00-21.00 Uhr

Frankfurter Weihnachtsmarkt - Historie / Brauchtum

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

25.11. - 22.12.2015 von 10:00 bis 21:00 Uhr

Standort:

Römer

diesen Eintrag bearbeiten

Veranstalter:

Tourismus+Congress GmbH
Kaiserstraße 56
60329 Frankfurt am Main
(0 69) 21 23 88 00 fon
(0 69) 21 23 78 80 fax
www.frankfurt-tourismus.de