Weihnachtsmarkt auf Gut Basthorst

Weihnachtsmarkt auf Gut Basthorst
Weihnachtsmarkt auf Gut Basthorst

Für seinen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt mit rund 300 Ausstellern, vielen besonderen Attraktionen und kulinarischen Besonderheiten wird Enno Freiherr von Ruffin auch in diesem Jahr am 20. und 21. November und an allen 4 Adventswochenenden, jeweils von 11 bis 19 Uhr seine Tore für die Besucher öffnen.

Die sorgfältig von Christa Seibt und Gut Basthorst ausgesuchten und betreuten Kunsthandwerker präsentieren ihre Werke z. B. aus den Bereichen Holzverarbeitung, Schmiedekunst, Keramik, Schmuck und Leder, Puppenherstellung, Kunstmalerei, Weihnachtsschmuck, Mode und Trachten.

Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche kulinarische Spezialitäten. Hier kann von Prager Schinken, ausgefallenen Wildspezialitäten, verschiedenen Käsesorten über Fischrauchprodukte, Flammkuchen, ofenfrischem Brot, Crepes bis hin zu Fliederbeer-, Apfel- und Honigpunsch, Bratäpfeln und heißen Maronen nach Herzenslust geschlemmt werden. Wir freuen uns, dass Heinz Hoenig in diesem Jahr mit einem Suppenstand das kulinarische Programm abrunden wird.

Weihnachtliche Blasmusik, romantische Kutschfahrten durch die winterliche Landschaft, sowie ein strahlendes Feuerwerk aus Licht und Wasser sorgen für die festliche Stimmung.

Wer möchte, kann dieses Jahr zum ersten Mal einen tollen Ausblick über Basthorst und den Weihnachtsmarkt aus einer der 24 Gondeln des 38 Meter hohen Riesenrades erhaschen.

Auf die kleinen Gäste wartet der Weihnachtsengel in seiner Märchenwerkstatt. Hier kann nach Lust und Laune gespielt, musiziert, gebacken und gebastelt werden. Eltern können ihre Jüngsten ab vier Jahren für zwei Stunden in der Weihnachtswerkstatt unterbringen, um in Ruhe über den Weihnachtsmarkt flanieren zu können.
Als schöne Abwechslung gibt es wieder das Karussell, das Bungee-Trampolin und das Ponyreiten. Es warten viele kleine Überraschungen in der vorweihnachtlichen Zeit auf die jungen Besucher, denn wer genau aufpasst, kann vielleicht sogar den Weihnachtsmann entdecken.

Ganz besonderer Höhepunkt ist die Aufführung der Weihnachtsgeschichte. Schauspieler stellen die Weihnachtsgeschichte der „Heiligen drei Könige“ am letzten Adventswochenende (Samstag, der 19. und Sonntag, der 20.12.2015) mit Kamel, Esel, Kuh mit Kalb und Schafen dar.

Der Basthorster Weihnachtsmarkt hat am 20. und 21. November 2015 sowie an allen vier Adventswochenenden von Freitag bis Sonntag in der Zeit von 11.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 4,50 €, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt.

Busshuttle vom Hamburger ZOB

An allen Adventswochenenden (Freitags bis Sonntags, stündlich) ist ein „Basthorster Weihnachtsmarkts-Shuttle“ organisiert, der alle Besucher auf direktem Wege vom Hamburger ZOB nach Basthorst zum diesjährigen Weihnachtsmarkt bringen wird.

HINFAHRT
Hamburg Hbf. (ZOB) bis Gut Basthorst
Ab Hamburg
10:15, 11:15, 12:15, 13:15, 14:15, 15:15, 16:15, 17:15, 18:15
RÜCKFAHRT
Gut Basthorst bis Hamburg Hbf. (ZOB)
Ab Basthorst
11:05, 12:05, 13:05, 14:05, 15:05, 16:05, 17:05, 18:05, 19:05

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut.
Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

20.11. - 21.11.2015 von 11:00 bis 19:00 Uhr
27.11. - 29.11.2015 von 11:00 bis 19:00 Uhr
04.12. - 06.12.2015 von 11:00 bis 19:00 Uhr
11.12. - 13.12.2015 von 11:00 bis 19:00 Uhr
18.12. - 20.12.2015 von 11:00 bis 19:00 Uhr

Standort:

Gut Basthorst

diesen Eintrag bearbeiten

Veranstalter:

Gut Basthorst
Auf dem Gut
21493 Basthorst
(0 41 59) 82 52-0 fon
(0 41 59) 82 52-82 fax
www.gut-basthorst.de