Altdeutscher Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen

Tradition und Neues auf einem der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Altdeutscher Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen
© Tourist-Information Bad Wimpfen
Altdeutscher Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen

Der Altdeutsche Weihnachtsmarkt von Bad Wimpfen ist einer der ältesten in Deutschland und hat seinen Charme erhalten: Bereits im Jahr 1487 verlieh Kaiser Friedrich III. der Stadt Wimpfen das Privileg, vor Weihnachten einen Markt abhalten zu dürfen (ehemals Katharinenmarkt).

Jedes Jahr an den ersten drei Adventswochenenden erinnert der süße Duft von Glühwein, Tannenzweigen und Lebkuchen daran, dass wieder Weihnachten vor der Tür steht. Dann ist die bezaubernde Altstadt von Bad Wimpfen mit der einzigartigen Atmosphäre der Staufischen Kaiserpfalz wieder einmal Schauplatz für ihren über die Landesgrenzen weit bekannten Altdeutschen Weihnachtsmarkt, auf dem über 130 Buden und Büdchen neben allerhand Naschwerk vor allem Kunsthandwerkliches anbieten.

Freitags: 14.00 bis 21.00 Uhr
Samstags: 11.00 bis 21.00 Uhr
Sonntags: 11.30 bis 21.00 Uhr

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut.
Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

28.11. - 30.11.2014
05.12. - 07.12.2014
12.12. - 14.12.2014

Standort:

Marktplatz

diesen Eintrag bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Bad Wimpfen
Carl-Ulrich-Straße 1
74206 Bad Wimpfen
(0 70 63) 97 20-0 fon
(0 70 63) 97 20-20 fax
www.badwimpfen.de

Veranstalter:

Stadt Bad Wimpfen
Marktplatz 1
74206 Bad Wimpfen
(0 70 63) 53-0 fon
(0 70 63) 53-1 29 fax
www.badwimpfen.de