Weihnachtsmarkt Bad Wildungen

Weihnachtsmarkt Bad Wildungen
© Staatsbad Bad Wildungen GmbH
Weihnachtsmarkt Bad Wildungen

Jedes Jahr in der Adventszeit wird die malerische Bad Wildunger Fachwerk-Altstadt zur mit Tausenden von Lichtern festlich beleuchteten, anheimelnden Kulisse für den Weihnachtsmarkt. Der beschauliche, von der Gewerbevereinigung AWWiN im Herzen der Stadt organisierte Markt öffnet von Donnerstag, dem 08., bis Sonntag, den 11. Dezember 2016.

Wie in jedem Jahr gibt es auf dem Marktplatz, in der Brunnenstraße, dem Kirchplatz und dem Postplatz besonders viel zu entdecken und zu erleben. Von der Eröffnung am frühen Donnerstagabend bis zum Abschluss am Sonntagabend laden die Aktionsgemeinschaft und viele Markthändler gemeinsam zum gemütlichen Bummel zwischen den annähernd 50 Ständen ein. Zusätzlich sind das Mehrgenerationenhaus, die Ev. Kirchengemeinde und das Jugendzentrum „Spritzenhaus“ am Kirchplatz mit eigenen Angeboten und Attraktionen an dem bunten vorweihnachtlichen Markttreiben beteiligt. Beliebt ist auch die traditionelle Weihnachtsgans-Verlosung, bei der man sich (der Erlös ist für einen guten Zweck bestimmt) entweder den eigenen Festtagsbraten oder einen der anderen wertvollen Sachpreise sichern kann.

Als besondere und märchenhafte Attraktion steht am Fuße des riesigen Lichterbaums auf dem Marktplatz „Hessens schönstes Knusperhäuschen“. Neben den schön dekorierten, weihnachtlichen Ständen ist dieses lebensgroße „Lebkuchenhaus“ ein echter Hingucker, der große und kleine Besucher magisch anzieht. Denn was wäre denn ein Knusperhäuschen ohne echte Lebkuchen und ohne eine Hexe, die beides argwöhnisch bewacht? Alle Kinder sind an den Weihnachtsmarkt-Tagen herzlich eingeladen und dürfen mal vorsichtig an dem Häuschen knuspern. Aber Achtung: hin und wieder kommt eine echte Hexe aus dem Häuschen.
Im Christkindlpostamt werden die Wunschzettel entgegen genommen - und wer weiß, vielleicht geht ja der ein oder andere Wunsch in Erfüllung.

Natürlich gibt es rund um den Weihnachtsmarkt auch ein attraktives Rahmenprogramm mit viel Musik. Sänger- und Posaunenchöre und weitere Musikgruppen unterhalten die Marktbesucher und stimmen sie mit alten und neuen weihnachtlichen Weisen auf die Feiertage ein.

Tausende von Lichtern und ein riesengroßer Tannenbaum tauchen die prächtige Kulisse der stattlichen alten Häuser in ein anheimelndes Licht. Hier herrscht reges vorweihnachtliches Treiben, wenn der verführerische Duft von Glühwein, Lebkuchen oder gebrannten Mandeln in der Luft liegt. Vorweihnachtliche Musik erklingt auf der Bühne und Kinderlachen, Nikolaus und Christkind wecken liebe Erinnerungen. All das ist typisch für den kleinstädtisch-gemütlichen Bad Wildunger Weihnachtsmarkt, der jung und alt verzaubert.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

08.12. - 08.12.2016 von 14:00 bis 20:00 Uhr
09.12. - 09.12.2016 von 14:00 bis 22:00 Uhr
10.12. - 10.12.2016 von 12:00 bis 23:00 Uhr
11.12. - 11.12.2016 von 11:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Marktplatz Bad Wildungen

diesen Eintrag bearbeiten

Tourist-Information:

Kur- und Touristinformation Bad Wildungen
Brunnenallee 1
34537 Bad Wildungen
(0 56 21) 9 65 67 41 fon
(0 56 21) 9 65 67 37 fax
www.bad-wildungen.de