Krippenausstellung in Tegernsee

2017 und 2018 pausiert die Krippenausstellung im kath. Pfarrzentrum Quirinal wegen Sanierungsarbeiten.



---- alter Text ----

Die Ausstellung zeigt ca. 40 Weihnachtskrippen und zahlreiche Klosterarbeiten u.a. aus dem Privatbesitz der Mitglieder. Krippen aus Papier, Keramik oder Holz, orientalisch oder alpenländisch gestaltet und viele verschiedene Arten mehr veranschaulichen das Weihnachtsgeschehen.

Erstmals komplett zu sehen und auch dauerhaft aufgestellt ist eine Weihnachtskrippe aus der Provence, die Freiberger-Krippe – benannt nach ihrem Schenker, mit über 100 bekleideten und bemalten Keramik-Figuren (santons). Da sieht man den Fischhändler und den Müller, die Lavendelpflücker und den Jäger, die Kartenspieler und den Knoblauchbauern, den Bäcker und die Marktfrauen, den Glasbläser und den Weinhändler und viele andere mehr. All diese Figuren, die das Dorfleben in Südfrankreich darstellen, bereichern die Krippe, in deren Zentrum selbstverständlich die Geburt Jesu steht.

Ferner haben uns Herr Adolf Gläßel und das Stiftlandmuseum Waldsassen bürgerliche Krippen aus dem Stiftland und Egerland zur Verfügung gestellt. Es werden u.a. historische Kastenkrippen mit handbemalten Papierfiguren aus Trebitsch, Krippenkästen mit geschnitzten Grulicher Figuren, ein Wachsjesulein im Paradiesgarten und ein Musterkoffer für Krippenfiguren eines böhmischen Hausierers ausgestellt.

Ebenso zeigen wir von der Künstlerin Waltraud Milazzo Tonarbeiten des weihnachtlichen Geschehens mit ihrem besonderen Reiz im Betrachten und Nachdenken aus. In einer Stele mit sechs Etagen wird die Weihnachtsgeschichte in 11 Szenen von der Verkündigung bis zur Flucht dargestellt – Kleidung und Gesten der Figuren sind unserem heutigen Alltag entnommen.

Einige Mitglieder stellen Klosterarbeiten aus, die sie das Jahr über mit handwerklichem Geschick und viel Geduld angefertigt haben. Zu sehen gibt es Fatschenkindl, Trösterlein, Paradiesgärtlein sowie Bilder aus Gold- und Silberdraht und Krüllarbeiten. Auch Frater Stefan aus dem Kloster Andechs hat uns freundlicherweise hier wieder Exponate geliehen.

Der Eintritt ist frei - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die nächste Krippenausstellung ist für 2017 geplant.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

05.12. - 31.12.2015
01.01. - 31.01.2016

Standort:

Pfarrkirche St. Quirinus

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist Information
Hauptstraße 2
83684 Tegernsee
(0 80 22) 18 01 40 fon
(0 80 22) 37 58 fax
www.tegernsee.de

Veranstalter:

Krippenfreunde Tegernseer Tal e.V.
Geltinger Straße 14
81379 München
(0 89) 72 40 69 41 fon
www.krippenfreunde-tegernseer-tal.de