Salonkultur aus drei Jahrhunderten

Salon Mélange - Von Bach bis Brel

Seit jeher versammelte sich die Gesellschaft bei Hofe, um bei der Musik von Händel, Mozart, Beethoven und vielen anderen Erbauung und Zerstreuung zu finden. Später dann, zur Zeit der Romantik, pflegte man die Hausmusik. Es entstanden Salons, bei denen zum Tee eingeladen wurde, um gemeinsam den Worten großer Dichter zu lauschen und sich an Kammermusik zu erfreuen. In den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts trafen sich Literaten, Musiker oder auch Kabarettisten, um den Zeitgeist zu kommentieren. Solche »Events«, bei denen Künstler und Kulturinteressierte zusammenkommen, erfreuen sich auch heute wieder großer Beliebtheit. Mit Musik und Texten führen Bettina Bergmann an der Flöte, Angela Maria Stoll am Klavier und die Sängerin Alina Sarah Stoll, die zwischen den Stücken charmant moderiert, durch einen ungewöhnlichen Abend. Auf dem Programm stehen Werke aus Barock, Klassik, Romantik und Impressionismus bis hin zu Chansons von Friedrich Hollaender, Werner Richard Heymann und Jacques Brel.

Eintritt: 22,00 Euro - inkl. Begrüßungssekt

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

16.12. - 16.12.2017 von 18:00 bis 00:00 Uhr

Standort:

Schloss Friedrichsfelde

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoologischem Garten Berlin e.V
Am Tierpark 125
10319 Berlin
(0 30) 51 53 14 07 fon
(0 30) 5 12 40 61 fax
www.freunde-hauptstadtzoos.de