Advent im Schloss Berchtesgaden

Wie Prinzessin Irmingard von Bayern, geboren 1923 im Schloss Berchtesgaden, Weihnachten erlebte: Davon erzählen wir bei unseren Adventsführungen, die am späten Nachmittag beginnen. Draußen beginnt es bereits zu dunkeln und im mächtigen Herd der Klosterküche glaubt man das Holzfeuer prasseln zu hören. Kerzenlicht weist den Weg durch die Räume des Schlosses – und auf einmal ist die Wahrhaftigkeit einer ruhigen und besinnlichen Adventszeit zu spüren. Advent, das bedeutet „Ankunft‟, an dessen Anfang die Verkündigung Mariä steht. Auch davon singt die Sopranistin Franziska Brandner, die die Adventsführungen musikalisch begleitet.

Sonntag, 03.12.2017, 15:00 und 17:00 Uhr
Sonntag, 10.12.2017, 15:00 und 17:00 Uhr
Sonntag, 17.12.2017, 15:00 und 17:00 Uhr

Diese Führung kann für Gruppen, auch für Weihnachtsfeiern, zu jedem Wunschtermin gebucht werden.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

03.12. - 03.12.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr
10.12. - 10.12.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr
17.12. - 17.12.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr

Standort:

Schloss Berchtesgaden

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Kongresshaus
Maximilianstraße 9
83471 Berchtesgaden
(0 86 52) 9 44 53 00 fon
(0 86 52) 9 44 53 01 fax
www.berchtesgaden.de

Veranstalter:

Schloss Berchtesgaden
Schlossplatz 2
83471 Berchtesgaden
(0 86 52) 94 79 80 fon
(0 89) 4 70 61 68 fax
www.schloss-berchtesgaden.de