Bier statt Böller in Rothenburg

Bier statt Böller in Rothenburg
© figuren.miniatures.de
Hübsche Feinstaub-Granaten für Silvesterkrieger

Rothenburgs Alt-Bürgermeister Georg Nusch soll im Oktober 1631 auf Befehls Tillys einen Krug mit 3,25 Litern Wein in einem Zug geleert und seine Stadt damit vor der Zerstörung durch Kaiserliche Truppen bewahrt haben. Dieser „Meistertrunk“ wird seit 1881 alljährlich am Pfingstwochenende als Festspiel gefeiert.

Wurde Rothenburg im Dreißigjährigen Krieg einigermaßen verschont, hatte es im letzten großen Krieg weniger Glück. Am 31. März 1945 wurde Rothenburg ob der Tauber als Ersatzziel für einen Angriff der 386th Bombardment Group der US-Luftwaffe ausgewählt und zu etwa 45 % zerstört oder beschädigt. Nach dem Krieg mit großem denkmalpflegerischem Fingerspitzengefühl wieder aufgebaut, hat sich Rothenburg ob der Tauber zu einem sehr beliebten Reiseziel für Touristen aus aller Welt entwickelt.

Die denkmalgeschützte Altstadt mit ihren romantischen Plätzen, der intakten, begehbaren Stadtmauer, ihren vielen Stadttoren und Türmen, den beeindruckenden Gebäuden, Museen, und vielen Fachwerkhäusern ist eine Augenweide. Zum Schutz dieses wertvollen Ensembles besteht in Rothenburg ob der Tauber seit Jahren ein Böllerverbot für die gesamte Altstadt. Einwohner, Touristen, und Tierfreunde profitieren gleichermaßen davon.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

31.12. - 01.01.2020

Standort:

Altstadt

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Große Kreisstadt Rothenburg ob der Tauber
Marktplatz 1
91541 Rothenburg o.d.T.
(0 98 61) 4 04-0 fon
(0 98 61) 4 04-1 09 fax
www.rothenburg.de