Römerstadt im Lichterglanz

Römerstadt im Lichterglanz
© Stadt Obernburg a.Main
Weihnachtsmarkt in Obernburg am Main

Hunderte Kerzen leuchten jeweils am Freitag und Samstag vor dem zweiten Advent, wenn die Altstadt im Lichterglanz erstrahlt. Für vorweihnachtliche Atmosphäre sorgen der Duft von Glühwein, Bratwürsten, Crepes und gebrannten Mandeln. Die Ortsvereine bieten Speisen und Getränke an. An verschiedenen Stellen singen Chöre, spielen Kapellen und es erklingt weihnachtliche Musik. Der Nikolaus beschenkt Groß und Klein. Die Geschäfte sind bis 20 Uhr geöffnet.

Die Veranstalter lassen sich alljährlich ein abwechslungsreiches Programm einfallen.
An diesem Tag zeigt sich die Römerstadt mit viel weihnachtlichem Flair, Lichtern, Musik und Herz.

Außerdem findet am Samstag und Sonntag in der Kochsmühle der Kunsthandwerkermarkt „Handgemacht“ statt.
Eintritt frei.

Die Römerstraße ist für den Verkehr gesperrt. Die beschilderte Umleitung erfolgt über die Lindenstraße. Kostenlose Parkmöglichkeiten bestehen an diesen Tagen an der Anna-Kapelle und an der Stadthalle.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

08.12. - 09.12.2017 von 17:00 bis 22:00 Uhr

Standort:

Stadt Obernburg am Main

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Stadt Obernburg am Main
Römerstraße 62-64
63785 Obernburg am Main
(0 60 22) 61 91-0 fon
(0 60 22) 61 91-39 fax
www.obernburg.de