Internationaler Weihnachtsmarkt Neuenstadt 2017

Der Internationale Weihnachtsmarkt 2016 am 03. und 04. Dezember in Neuenstadt. Die Geschäfte haben am Samstag geöffnet bis 22.00 Uhr.

Der Weihnachtsmarkt findet öffnet am Samstag, dem 09. Dezember 2017, von 16.00 bis 22.00 Uhr und am Sonntag, dem 10. Dezember 2017, von 12.00 bis 20.00 Uhr.

Der internationale Gedanke ist – wie auch schon im letzten Jahr – Pate dieser Veranstaltung und so präsentiert sich eine Vielzahl von Nationen rund um den Marktplatz und entlang der Hauptstraße.

Wie im Vorjahr gibt es wieder eine „lebendige Krippe“.
Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse der Helmbund-Werkrealschule hauchen der Krippe auf dem Marktplatz mit regelmäßigen Krippenspielen Leben ein. Umrahmt wird die Szenerie von einer kleinen Schafherde.
Auch sonst ist für die Kinder Einiges geboten: an beiden Tagen verteilt der Nikolaus jeweils um 17.30 Uhr (und damit eine Stunde früher als in den Vorjahren) seine Geschenke auf der Bühne und die „Familie Sachenmacher“ www.familie-sachenmacher.de bietet auf dem Marktplatz ebenfalls an beiden Tagen ein buntes Kinderprogramm mit Kerzenziehen, Lebkuchenschnappen und Edelstein-Glücksrad.

Auf der Bühne gibt es wieder ein abwechslungsreiches Programm mit Darbietungen aus vielen Ländern Europas, der ganzen Welt und natürlich aus der Region. Dazu gehören Kindertanzgruppen, Folkloregruppen, verschiedene internationale Chöre und natürlich auch regionale Gruppen.

Die Lichtskulpturen an den Fassaden rund um den inneren Marktplatz lassen den Weihnachtsmarkt in feierlichem Glanz erstrahlen. An den Ständen der Vereine, Schulklassen, Hobbykünstler, kirchlichen Kreise, in den Ladengeschäften sowie im Türnizbau wird ein buntes, vielseitiges Angebot an Handarbeiten, Kunsthandwerk, Handfilz- und Patchwork-Arbeiten sowie Drechselarbeiten angeboten.

Es duftet nach Bratäpfeln und gebrannten Mandeln, Weihnachtsgebäck und Glühwein, deftigen Bratwürsten und Köstlichkeiten aus der Küche der Gastländer. Musikvereine spielen Weihnachtslieder zum Mitsingen, Posaunenbläser auf dem Stadtturm verkünden feierlich die Adventszeit. Am Sonntag können sich die Besucher bei einer Turmbesichtigung das bunte Treiben auf dem Marktplatz von oben betrachten oder sich bei einer Gruftführung in die Geschichte der württembergischen Herzöge entführen lassen.
Besuchen Sie den Internationalen Weihnachtsmarkt in Neuenstadt und nutzen Sie die Zeit, um innezuhalten und fern vom Alltagsstress ein paar schöne Stunden zu verbringen. „Unser Weihnachtsmarkt ist zum Treffpunkt geworden“ hört man Besucher sagen, die sich zu einem gemütlichen Plausch mit Freunden an den offenen Feuerstellen treffen.

Verbunden mit einem Bummel durch die Ladengeschäfte, die am Samstag ebenfalls bis 22.00 Uhr geöffnet haben, wird so das 2. Adventswochenende zum Erlebnis für Groß und Klein.
Ansprechpartner:
Peter Seemüller, p.seemueller(ät)hgv-neuenstadt.de, Tel. 0157-889 338 31

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

09.12. - 09.12.2017 von 16:00 bis 22:00 Uhr
10.12. - 10.12.2017 von 12:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Hauptstraße

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e. V.
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn
(0 71 31) 9 94-13 90 fon
(0 71 31) 9 94-13 91 fax
www.heilbronnerland.de

Veranstalter:

Handels- und Gewerbeverein Bund der Selbständigen Neuenstadt e.V.
Hauptstraße 39
74196 Neuenstadt am Kocher
(0 71 39) 4 88 89 92 fon
k.A. fax
www.hgv-neuenstadt.de