Weihnachtsmarkt in Marsberg

Weihnachtsmarkt in Marsberg
Weihnachtsmarkt in Marsberg

Marsberg, das ist eine kleine Stadt an der Diemel am östlichen Rande des Sauerlandes. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt die außerordentlich bedeutsame Geschichte der Stadt, so nannte ein Sauerländer Schriftsteller Marsberg die „an Alter und Geschichte ehrwürdigste Stadt unserer Heimat.”, denn der Stadtteil Obermarsberg hat große historische Bedeutung. Die alte sächsische Grenzfeste wurde 772 im Juni durch die Franken unter Karl dem Großen erobert. Heute zeugen die Stiftskirche, die Nikolaikirche, der Schandpfahl und Reste der Stadtmauer von der außergewöhnlichen Bedeutung Marsberg im Laufe ihrer mehr als 1200-jährigen Geschichte.

Doch es gibt noch ein anderes Wahrzeichen, das die Stadt mit einer Idee aus der heutigen Zeit über die Grenzen hinaus bekannt gemacht hat. Auf einem der Berge über der Innenstadt steht der Bilsteinturm, ein weithin sichtbarer runder Turm, ein Wahrzeichen der Stadt.

So entstand vor etwas mehr als zehn Jahren die Idee: Der Turm soll die größte Adventskerze der Welt werden. Ein Team von Ehrenamtlichen packte den Turm in rote Tücher und setzte eine Flamme oben auf die Spitze. In der Adventszeit leuchtete die erste „Kerze“ jeden Abend über die Stadt. Das Vorhaben gelang, der Bilsteinturm landete als größte Adventskerze der Welt sogar im Guiness Buch der Rekorde. Da es in der Stadt noch mehrere prägnante Türme und Punkte gibt, blieb es nicht bei einer Kerze. Nach und nach kamen der Buttenturm in Obermarsberg, eine Kerze neben der Evangelischen Emmauskirche am Jittenberg und eine Kerze auf dem gegenüberliegenden Berg beim St.-Marien-Hospital hinzu. So entstand ein ganzer Adventskranz. Jedes Jahr am Samstag vor dem 1. Advent wird das Lichterfest gefeiert. Eine Gruppe von Jugendlichen geht jedes Jahr mit Fackeln zum Turm und zündet ihn bei Anbruch der Dunkelheit symbolisch an. Dazu werden in der Stadt Lieder gesungen. Besonders bei den Kindern beliebt ist das anschließende Steigenlassen roter Luftballons mit Wunderkerzen, so dass im Himmel über Marsberg die vielen, vielen kleinen Funken ein Lichtermeer bilden. Seit einigen Jahren folgt auf das Anzünden der Kerzen noch ein weiteres Event in den Abendstunden.

Durch die Adventszeit leuchten nun seit einigen Jahren alle vier Kerzen jeden Abend über der Stadt. Zusammen mit der vom Gewerbeverein Marsberg initiierten Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt verbreiten sie weihnachtliche Stimmung.

Vom Donnerstag vor dem 1. Advent bis zum ersten Adventssonntag findet auf dem Kirchplatz in Marsberg außerdem der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Es entsteht ein gemütliches Dorf aus weihnachtlich geschmückten Holzhütten, an denen der Besucher alles rund um Weihnachten findet. Weihnachtsschmuck aus den unterschiedlichsten Materialien, viele Geschenkideen, natürlich Glühwein in mehreren Varianten und vieles für das leibliche Wohl stimmen die Besucher auf die kommende Adventszeit ein. Am Sonntag schaut voraussichtlich auch der Nikolaus bei den kleinen Besuchern des Marktes vorbei.
Ein Besuch in Marsberg lohnt sich also besonders am Samstag, dem 26. November 2016, wenn das Lichterfest stattfindet und parallel das Weihnachtsdorf auf dem Kirchplatz zu einem Bummel einlädt.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

24.11. - 27.11.2016

Standort:

Kirchplatz Marsberg

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Verkehrsverein Marsberg e. V.
Germanenweg 4
34431 Marsberg
(0 29 92) 34 63 fon
(0 29 92) 65 56 08 fax
www.touristik-marsberg.de

Veranstalter:

Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e.V.
Bäckerstraße 8
34431 Marsberg
(0 29 92) 82 00 fon
(0 29 92) 14 61 fax
www.stadtmarketing-marsberg.de