Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel
© Spielzeugmuseum im Havelland e.V.
Hänsel und Gretel

Zum Saisonende schließt das Spielzeugmuseum im Havelland am 2. Advent (10. Dezember 2017) um 16 Uhr mit dem Puppentheater „Hänsel und Gretel“, gespielt vom „Berliner Puppenkoffer“. Der Familienbetrieb aus Kotzen hat sich dem Puppentheater im traditionellen Stil verschrieben und spielt mit handge­schnitzten Hohensteiner Handpuppen. Solche und weitere historische Handspielpuppen zeigt das Spielzeugmuseum auch in seiner Sammlung. Vor der Vorführung kann die große Spur 0-Eisenbahnanlage bespielt oder im Museumsladen Weihnachtsgeschenke eingekauft werden.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

10.12. - 10.12.2017

Standort:

Spielzeugmuseum im Havelland e.V.

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Spielzeugmuseum im Havelland e.V.
Schulweg 1
14728 Kleßen-Görne
(03 32 35) 2 93 11 fon
(03 32 35) 2 93 12 fax
www.spielzeugmuseum-havelland.de