Advent an der Burg Dinslaken 2017

Advent an der Burg Dinslaken 2017
© Advent an der Burg Dinslaken

Der Advent an der Burg Dinslaken öffnet am dritten Adventwochenende, vom 15. bis 17. Dezember 2017, im Burginnenhof des Rathauses in Dinslaken.

„Klein, aber fein“ ist das Motto des Weihnachtsmarktes im Burginnenhof des Dinslakener Rathauses, der in diesem Jahr seine Premiere feiert. Am dritten Adventswochenende vom 15. bis 17. Dezember 2017 wird der atmosphärische Burginnenhof in einen kleinen Weihnachtsmarkt verwandelt. Die Besucherinnen und Besucher können sich schon jetzt auf eine weihnachtliche Beleuchtung, gute Aussteller und ein geschmackvolles Programm freuen. Der Termin sollte schon jetzt dick in den Terminkalender eintragen werden. Gut eine Woche vor Heiligabend bietet sich die Gelegenheit noch einige Geschenke zu kaufen, sich mit Familie und Freunden zu treffen, um dem vorweihnachtlichen Trubel zu entfliehen und sich so auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Hausgemachter Glühwein, das schwedische Smalands Glögg und andere weihnachtliche Leckereien bieten den idealen Anlass, um zu verweilen und die schöne Atmosphäre zu genießen. In den Weihnachtshütten finden sich viele Geschenkideen. Von Gewürzen über Tee bis hin zu handgefertigten Taschen und Schmuck oder den Dinslakener Stadtprodukten wird viel geboten.
Gastronomen aus Dinslaken kümmern sich um die Verpflegung mit Getränken und Essen und bieten Glühwein, Kakao, Weihnachtsbier und leckeres Essen an.

Programmpunkte für die Besucherinnen und Besucher sind u.a. die winterliche Führung „Weihnachtsduft und Lichterglanz rund um die Burg zu Dinslaken“ durch den Burginnenhof und die Altstadt mit unserer Gästeführerin Beate Hettmer. Auch der Dinslakener Nachtwächter begrüßt Interessierte zu einer Führung durch die abendliche Stadt. Turmbläser läuten die letzte Stunde des Abends ein und spielen stimmungsvolle Weihnachtslieder: Gänsehaut pur, die sich kein Gast entgehen lassen sollte.

Auch für die Kinder wird reichlich geboten. Im Lesegarten der Stadtinformation am Rittertor lesen Ensemblemitglieder der Burghofbühne Dinslaken winterliche Märchen vor und stimmen nicht nur die kleinen Gäste auf Weihnachten ein. In der Stadtinformation sind Kinder herzlich willkommen, um gemeinsam Lebkuchenhäuschen zu basteln. Die kleinen Wunderwerke dürfen natürlich mit nach Hause genommen werden und landen sicherlich bei vielen als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum.

Die Geschäftsleute der Innenstadt begleiten den Weihnachtsmarkt mit einem Late Night Shopping am Freitagabend, 15.12.2017, bis 22:00 Uhr. So kann der Besuch des Weihnachtsmarktes mit einem Einkaufsbummel durch die Innenstadt verbunden werden.
Organisiert wird der Weihnachtsmarkt im Burginnenhof von der Wirtschaftsförderung der Stadt Dinslaken, die in diesem Jahr bereits erfolgreich den Feierabendmarkt organisiert hat.

Weitere Informationen unter Facebook/ Dinslaken erleben.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

15.12. - 15.12.2017 von 15:00 bis 21:00 Uhr
16.12. - 16.12.2017 von 11:00 bis 20:00 Uhr
17.12. - 17.12.2017 von 11:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Burg Dinslaken

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Stadt Dinslaken, Tourismus & Freizeit
Platz d’Agen 1
46535 Dinslaken
(0 20 64) 66-4 98 fon
(0 20 64) 66-1 14 98 fax
www.dinslaken.de

Veranstalter:

Stadt Dinslaken, Wirtschaftsförderung
Platz d’Agen 1
46535 Dinslaken
(0 20 64) 66-6 99 fon
(0 20 64) 66 11-6 99 fax
www.dinslaken.de