Weihnachtsmarkt Brunsbüttel

Weihnachtsmarkt im Hüttendorf am LUV

Weihnachtliche Musik, flackernde Lichter, der liebliche Duft von Zuckerwatte und gebrannten Mandeln - und das alles gewürzt mit einer großen Auswahl an Hobby- und Kunsthandwerk: Ein Wochenende für die Sinne versprechen die Organisatoren des "Brunsbütteler Weihnachtsmarktes im Hüttendorf am LUV". Das Fest vor dem Fest öffnet am Sonnabend, dem 16. Dezember 2017, von 14:00 bis 20:00 Uhr und am Sonntag, dem 17. Dezember 2017, von 14:00 bis 18:00 Uhr auf dem Gelände der Freizeitbad Brunsbüttel GmbH. Unterstützt werden die Veranstalter dabei von der gemeinnützigen Beschäftigungsgesellschaft Hoelp gGmbH und dem Mehrgenerationenhaus in Brunsbüttel.

Malerei und Schmuck, Patchwork, Dekorationen und selbstgefertigte Hüte oder weihnachtliche Töpferarbeiten - Freunde von kunsthandwerklichen Artikeln werden bei dem Markt am dritten Advent auf ihre Kosten kommen. Die acht Holzhütten, die in den Sommermonaten von Fahrrad-Touristen, Vereinen und Schulklassen genutzt werden, sowie zusätzliche Weihnachtsbuden sind komplett belegt. Die Aussteller aus Brunsbüttel und der näheren Umgebung bieten den Besuchern nicht nur fertige Waren an, einige werden sich bei der Arbeit auch über die Schultern schauen lassen. Einer der Höhepunkte dürfte die Präsentation von Dr. Ekbert Lienhard sein. Der Messerschmied aus Buchholz lässt an beiden Tagen ab 17 Uhr auf einem 300 Kilo schweren Amboss die Funken sprühen.

Der Weihnachtsmann und sein Engel haben sich den Termin bereits fest in ihrem prall gefüllten Kalender eingetragen. Mit einem Vierspänner aus Holsteiner Pferden fährt Friedrich A. Kruse jun., Inhaber der Internationalen Spedition in Brunsbüttel-Süd, die Weihnachtsbotschafter am Sonnabend zwischen 15 und 16 Uhr ins Hüttendorf. Auf Wunsch der Eltern verteilt der Weihnachtsmann auch größere Geschenke. Diese müssen im Vorwege am Empfang im Freizeitbad LUV mit Namenskärtchen abgegeben werden.

Für musikalische Unterhaltung wird an beiden Tagen gesorgt sein. Für kleine Kinder werden die Mitarbeiter des Mehrgenerationenhauses eine Spielecke einrichten. Im Zentrum des Hüttendorfes lädt ein nostalgisches Kinderkarussell aus Burg zum Fahren ein. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt. Neben Kaffee und Kuchen werden an den Ständen unter anderem Bratwurst, Erbsensuppe, Waffeln, heiße Schokolade, Glühwein und Kinderpunsch angeboten.

Mit dem "Brunsbütteler Weihnachtsmarkt im Hüttendorf am LUV" will die Freizeitbad GmbH an die gelungene Auftaktveranstaltung im vergangenen Jahr anknüpfen. "Wir sind von vielen Brunsbüttelern darauf angesprochen worden", erklärt Geschäftsführer Dr. Guido Austen. "Die idyllische Lage des Hüttendorfs ist dafür einfach ideal."

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

16.12. - 16.12.2017 von 14:00 bis 20:00 Uhr
17.12. - 17.12.2017 von 14:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Freizeitbad LUV

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information
Gustav-Meyer-Platz 2
25541 Brunsbüttel
(0 48 52) 83 66 24 fon
(0 48 52) 83 68 30 fax
www.brunsbuettel.de