Surprises!. Joseph Haydns Reisen nach London

Im Jahr 1790 reist der berühmte Impresario, Johann Peter Salomon, nach Wien, um Mozart und Haydn zu einem Konzert- und Kompositionsaufenthalt in London zu bewegen. Der viel jüngere Mozart sagt ab, Haydn jedoch kommt nach einer strapaziösen Reise im Januar 1791 in London an und feiert dort in den folgenden Jahren überwältigende Triumphe. Während zweier Aufenthalte entstehen bis 1795 zwölf Sinfonien, die Salomon als Kammermusik unter dem Namen „Symphony Quintettos“ 1798 veröffentlicht. Die Musiker vom ensemble1800berlin, Andrea Klitzing an der Flöte, Thomas Kretschmer und Dorothee Mühleisen an der Violine, Tim Eric Winzer an der Viola, Patrick Sepec am Violoncello und Elina Albach am Hammerflügel gehen an diesem Nachmittag der "Überraschung" als wichtigstem Stilmittel in diesen Kammermusikversionen der Londoner Sinfonien nach. Eine besonders schöne Überraschung ist der begleitende Vortrag des Literaturwissenschaftlers Prof. Dr. Ernst Osterkamp (Humboldt Universität) zu diesem Thema. Auf dem Programm steht Haydns Sinfonie Nr. 101 »The Clock« und seine letzte und vielleicht schönste Sinfonie Nr. 104 "Die Londoner" und - natürlich - eine Überraschung!

Eintritt: 22,00 Euro - inkl. Begrüßungssekt

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

10.12. - 10.12.2017 von 15:00 bis 00:00 Uhr

Standort:

Schloss Friedrichsfelde

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoologischem Garten Berlin e.V
Am Tierpark 125
10319 Berlin
(0 30) 51 53 14 07 fon
(0 30) 5 12 40 61 fax
www.freunde-hauptstadtzoos.de