Winter-Spektakulum Burg Altena

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt mit alter Handwerkskunst und viel mittelalterlichem Künstlerprogramm

Winter-Spektakulum Burg Altena
© maerkischer-kreis.de
Burg Altena

Das Winter-Spektakulum auf Burg Altena verzaubert vom 25. bis 27. November 2016 nicht nur mit seiner einzigartigen Atmosphäre in den Burgmauern, sondern auch mit seinem Familien-Programm.

Die Burg im Fackelschein, weihnachtliche Wohlgerüche und ausgelassene Stimmung – diese romantische Atmosphäre lässt einen Besuch des Winter–Spektakulums zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Gaukelei, Akrobatik , alte Handwerkskunst, Mitmach-Aktionen im Museum, Märchen und Geschichten, viel Musik und die beliebten Fackel-Führungen rund um die Burg Altena entführen die Besucher in eine andere Zeit.

Zu sehen sind in diesem Jahr Gaukler Tamino, die Possenreißer Pill & Pankratz, Der Gawan und Puppenspiel mit Pami Pati. Auch „Amulett“, die junge Altenaer Mittelalterband, ist wieder mit von der Partie. Eisbildhauerei und die „Ziegenschmiede“, mittelalterliche Tavernen und Schmaushäuser lassen die Burghöfe zu kleinen Marktplätzen werden.

Besondere Highlights sind auch in diesem Jahr wieder die Open-Air Konzerte auf der Natursteinbühne. Am Freitagabend nimmt „Galahad“ die Besucher mit einer Mischung aus Musik des Mittelalters und der Klassik, Elementen des Rock und irisch-keltischer Mystik auf eine musikalische Zeitreise mit. Am Samstag wird es mit „Vogelfrey“ mittelalter-rockig. Wortgewandte, pointierte Lyrik mit einem Schuss Selbstironie, umgarnt von der ausgereiften Klangkunst der sechs Musiker aus Hamburg versprechen einen heißen Abend im winterlichen Burghof. Mit der sechsköpfigen Formation „Skaluna“ wird am Sonntag mit mittelalterlichem Liedgut ein musikalischer Bogen von ruhigen, melancholischen bis zu mitreißenden und tanzbaren Stücken gespannt.

Freitag, 25.11.: Winter-Spektakulum 17 – 22 Uhr

Samstag, 26.11.: Winter-Spektakulum und Museen Burg Altena 11 – 22 Uhr*

Sonntag, 27.11.: Winter-Spektakulum und Museen Burg Altena 11 – 18 Uhr*

Eintritt: 2,00 €/Person/Tag, Kinder unter 6 Jahren frei
* Sa. und So. inkl. Museumseintritt Burg Altena und Deutsches Drahtmuseum (Öffnungszeiten Deutsches Drahtmuseum Sa./So. jeweils 11 bis 18 Uhr).

Weitere Infos zum Programm auf www.maerkischer-kreis.de

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

25.11. - 25.11.2016 von 17:00 bis 22:00 Uhr
26.11. - 26.11.2016 von 11:00 bis 22:00 Uhr
27.11. - 27.11.2016 von 11:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Burg Altena

diesen Eintrag bearbeiten

Tourist-Information:

Tourismusbüro
Lüdenscheider Straße 22
58762 Altena, Westfalen
(0 23 52) 2 09-2 95 fon
(0 23 52) 2 09-3 05 fax
www.altena-tourismus.de

Veranstalter:

Märkischer Kreis, Fachdienst Kultur & Tourismus
Bismarckstraße 15
58762 Altena
(0 23 52) 9 66 70 50 fon
(0 23 52) 9 66 71 66 fax
www.maerkischer-kreis.de