Altöttinger Christkindlmarkt

Advent & Weihnachten in Altötting 2014

Altöttinger Christkindlmarkt
© H. Heine
Altöttinger Christkindlmarkt

Im reizvollen oberbayerischen Alpenvorland, zwischen München, Passau, Salzburg und unweit des Chiemsees liegt Altötting. Seit über 1250 Jahren ist die Stadt geistliches Zentrum Bayerns und über 500 Jahre der bedeutendste Marienwallfahrtsort im deutschsprachigen Raum. Seit dem Aufblühen der Wallfahrt im Jahr 1489 pilgerten unzählige Gläubige, darunter viele Kurfürsten, Kaiser und Könige von Bayern und Österreich zur Gnadenkapelle, nicht zuletzt auch drei Päpste.

Der Altöttinger Christkindlmarkt am Platz vor dem berühmten Marienheiligtum zählt nach Aussagen von Kennern zu den schönsten Deutschlands. Er bietet vom 28. November bis 21. Dezember 2014 ein originelles Sortiment handwerklicher und kunsthandwerklicher Produkte und nicht zuletzt eine gute Auswahl an kulinarischen Spezialitäten. Auf der Marktbühne gibt es täglich um 17.00 und 19.00 Uhr adventliche Musik mit Bläser-Ensembles und Chören, Samstag/Sonntag um 14.00, 17.00 und 19.00 Uhr. Der Heilige Nikolaus ist jeden Tag um 17.00 Uhr anwesend.

Seit über 400 Jahren pflegt Altötting auch seine Krippentradition. In den Kirchen der Wallfahrtsstadt gibt es einige liebevoll gestaltete Jahreskrippen, dazu eine Stadtkrippe mit geschnitzten Figuren in heimatlicher Tracht im historischen Rathaus. Eine Besonderheit bietet der Altöttinger Krippenspaziergang in über 35 Schaufenstern. Private Krippen aller Stilrichtungen werden ebenso ausgestellt, wie Krippen der Altöttinger Krippenfreunde.

Herausragendes Musikereignis in der Vorweihnachtszeit ist stets das Altöttinger Adventsingen im alpenländischen Stil mit nahezu 50jähriger Tradition. Bekannte Vokal- und Instrumentalgruppen aus Altötting, Salzburg und dem bayerischen Oberland musizieren am Samstag 29. November, Mittwoch 3., Samstag 6., Mittwoch 10., Samstag 13. und Mittwoch 17. Dezember 2014, jeweils um 19.00 Uhr in der weihnachtlich geschmückten Basilika St. Anna. Ein weiteres musikalisches Glanzlicht ist darüber hinaus das Große Weihnachtskonzert mit Christian Wolff als Sprecher, dem Tölzer Knabenchor, dem Ensemble Classique und Martina Merk am Sonntag, 14. Dezember um 16.00 Uhr in der Basilika St. Anna.

Weitere stimmungsvolle Advents- und Weihnachtskonzerte verkürzen das Warten auf den Heiligen Abend. Detaillierte Informationen dazu enthält die Broschüre „Advent und Weihnachten in Altötting 2014“. Diese ist kostenlos über das Wallfahrts- und Verkehrsbüro zu beziehen oder auch im Internet unter www.altoetting.de zu finden.

Weitere Informationen im Wallfahrts- und Verkehrsbüro.

Kartenvorverkauf für das Altöttinger Adventsingen:
Tel. 08671/506273 (Mo – Fr 10.00 – 12.00 Uhr, Mo – Do 15.00 – 16.00 Uhr)

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

28.11. - 21.12.2014

Standort:

Kapellplatz

diesen Eintrag bearbeiten

Tourist-Information:

Wallfahrts- und Verkehrsbüro
Kapellplatz 2a
84503 Altötting
(0 86 71) 50 62 19 fon
(0 86 71) 8 58 58 fax
www.altoetting.de