Weihnachtsmarkt in Alfeld (Leine)

Weihnachtsmarkt in Alfeld (Leine)
© Forum Alfeld Aktiv e.V.
Alfelder Weihnachtsmarkt

Der Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein, kandierten Äpfeln, Tannen und Süßigkeiten, Kerzenschein und beleuchtete Buden machen das spezielle Flair eines Weihnachtsmarktes aus. Ein Karussell dreht sich zu weihnachtlichen Klängen und ist genauso Anziehungspunkt für die kleinen Besucherinnen und Besucher wie die Weihnachtskrippe mit der heiligen Familie. Alle Jahre wieder sind Weihnachtsmärkte eine heimelige Einstimmung auf das Fest der Feste. Und so ist auch der Alfelder Weihnachtsmarkt in diesem Jahr vom 06. bis 23. Dezember 2014 geöffnet und empfiehlt sich als Start- und Endpunkt einer Shopping-Tour durch die weihnachtliche Alfelder Altstadt. Der Markt beginnt täglich um 11.00 Uhr.

Über zwanzig Aussteller – darunter etliche ehrenamtliche Organisationen - präsentieren Selbstgebasteltes, Handwerkliches und Kulinarisches. Das Programm des Weihnachtsmarktes umfasst auch in diesem Jahr eine Menge Aktionen und Attraktionen für Groß und Klein rund um die Bühne und die Feuerschale des kleinen Marktes. Bei all´ diesen Angeboten bringen sich Alfelder Betriebe, Vereine, Verbände, Initiativen und Privatpersonen ehrenamtlich ein. Sie sorgen mit ihrem Engagement für lokales Flair und somit für viel Freude bei den Besucherinnen und Besuchern.

Auf großes Interesse wird auch das kulinarische Angebot des Marktes stoßen. Sowohl für den großen, wie den kleinen Appetit - für Freunde des Herzhaften und für Naschkatzen - findet sich genau das Richtige. Alle diejenigen, die bei winterlichen Temperaturen auf die Wärme von Kaffee, Tee, Punsch oder Glühwein setzen werden bestens versorgt – und auch an Kaltgetränken besteht kein Mangel.

Für besondere Ein- und Draufblicke auf die Leinestadt Alfeld werden kostenfreie Stadtführungen, die Öffnung des Fillerturms und die Turmbesteigung der St. Nikolai-Kirche - von der man bei klarer Sicht einen malerischen Ausblick über das Leinetal erhält – sorgen. Die jeweiligen Termine sind dem Anfang Dezember erscheinenden Weihnachtskalender zu entnehmen.

Auch der Nikolaus, der Schutzpatron der Stadt Alfeld, freut sich schon sehr darauf, auch in diesem Jahr mit seinem Gefolge die Kinder in der Altstadt und auf dem Weihnachtsmarkt begrüßen zu können. Gemeinsam bringen sie den beliebten „Alfelder Nikolaustaler“. Der große Taler wird nach einem uralten Lebkuchenrezept gebacken, in dem unter anderem Honig, Kuchensirup, Weizen- und Roggenmehl und Hirschhornsalz für den guten Geschmack sorgen. Der Erlös des Verkaufs wird einem karitativen Zweck zugute kommen.

Eine feste Größe im vorweihnachtlichen Terminkalender ist seit ewigen Zeiten der Jahrmarkt, der in diesem Jahr am 11. Dezember 2014 stattfindet. Mit der traditionellen Begrüßung „Prost Jahrmarkt“ trifft man sich ab 8.00 Uhr morgens auf dem Marktplatz und in den Gassen und Straßen der Altstadt. Bis tief in die Nacht sind diese und die vielen Gastwirtschaften und Restaurants der Innenstadt Treffpunkt für ein überaus feierfreudiges und lustiges Völkchen. Mit seinen Buden und Ständen und tausenden Besucherinnen und Besucher ist der Jahrmarkt ein besonderes Ereignis im Alfelder Veranstaltungsjahr. Und viele Alfelderinnen und Alfelder, die es „in die Fremde verschlagen“ hat, kommen an diesem Tag zurück, um ihre Familien zu besuchen und alte Freundinnen und Freunde zu treffen und gemeinsam zu feiern.

Die Stadt Alfeld (Leine) und das Forum Alfeld Aktiv e.V. lädt recht herzlich dazu ein, den Jahrmarkt und den Weihnachtsmarkt als Start- und Endpunkt für einen Einkaufsbummel durch Alfelds historische Altstadt zu machen. Über 1.600 kostenfreie Parkplätze in unmittelbarer Citynähe sorgen dafür, dass bereits Ihre Anfahrt entspannend und frei von Hektik verläuft. Lassen Sie sich in den vielen Fachgeschäften beraten und inspirieren. Genießen Sie. Treffen Sie Freunde und Bekannte in der historischen Innenstadt und auf dem Alfelder Weihnachtsmarkt. Genaue Programminformationen erhalten Sie ab Anfang Dezember unter www.alfeld.de.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

06.12. - 23.12.2014

Standort:

Marktplatz

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Stadt Alfeld (Leine)
Marktplatz 1
31061 Alfeld
(0 51 81) 7 03-0 fon
(0 51 81) 7 03-1 80 fax
www.alfeld.de

Veranstalter:

Forum Alfeld Aktiv e.V.
Perkstraße 29
31061 Alfeld
(0 51 81) 70 31 69 fon
(0 51 81) 70 32 39 fax
www.forum-alfeld-aktiv.de