Weihnachtsmarkt im Handwerkerhof

Weihnachtsmarkt im Handwerkerhof
Weihnachtsmarkt im Handwerkerhof

Die Interessengemeinschaft "Historisches Augsburg e.V." veranstaltet heuer an den ersten drei Adventswochenenden (jeweils Freitag bis Sonntag) einen kleinen beschaulichen Weihnachtsmarkt im Handwerkerhof des Heilig-Geist-Spitals beim Roten Tor.

Unterstützt wird sie hierbei von der Regio Augsburg Tourismus GmbH, dem Paritätischen Hospitalstift St. Margaret, der Handwerkskammer für Schwaben und der Stadt Augsburg. Geplant sind Programmpunkt für Groß und Klein. Marktstände mit feinen Köstlichkeiten – vom duftenden Bratäpfeln über leckere Kartoffelsuppe bis zu edlen Kaffeespezialitäten mit Gewürzen, die es bereits zu Zeiten Jakob Fuggers gab.

Im Märchenzelt werden Geschichten für Kinder erzählt, kleine Ritter und Edelfräulein reiten auf dem Holzpferd und für Wünsche ans Christkind gibt es einen Weihnachtswünsche-Christbaum.

Besucher staunen über die kunstfertigen Stücke Augsburger Handwerkskunst im Schwäbischen Handwerkermuseum und freuen sich über die Ausstellung im Museum der Augsburger Puppenkiste.

Informationen zum Gewürzhandel in der Renaissance erhalten Sie in Führungen im Kastenturm. Führungen im Wasserwerk am Roten Tor (kleiner und großer Wasserturm) lassen sich mit einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt verbinden.

Als kleine Höhepunkte erwartet den Besucher am 01.12. und 08.12. um 17:00 Uhr das Treiben der Perchten (im alpenländischen Brauchtum vorkommende Gestalten. Ihr Name steht wohl im Zusammenhang mit der Sagengestalt der Perchta. Wichtigstes Utensil der Perchten ist die Glocke, mit der nach Deutung der Winter bzw. das alte Jahr ausgetrieben wird.)

Am 08.12. Kommt der Nikolaus auf dem Weihnachtsmarkt zu Besuch und beschenkt um 15:00 Uhr und um 16:30 Uhr alle Kinder.

Am Samstag, den 14. Dezember 2013 Uhr ist das Vokalensemble QuintenZirkel auf dem Weihnachtsmarkt im Spitalhof zu hören. Um 16.00 Uhr und um 16.30 Uhr bringen die vier Sänger, die ihre musikalische Ausbildung bei den Augsburger Domsingknaben erhielten, adventliche Motetten alter Meister und besinnliche adventliche Weisen sowie alpenländische Dreigesänge zu Gehör, mit denen sich die Zuhörer auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen können.

Als Besonderheit dieses kleinen Weihnachtsmarktes gilt, dass der Erlös eines Tages je zur Hälfte für die Seniorenarbeit des Paritätischen Hospitalstiftes St. Margaret und an die Kunstsammlungen und Museen Augsburg für die Restaurierung des Gemäldes "Das Gartenfest" geht. Soziales und Kultur gehen hier Hand in Hand.

Der Weihnachtsmarkt im Handwerkerhof öffnet freitags von 14 bis 20 Uhr, samstags und sonntags von 12 bis 20 Uhr.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

29.11. - 01.12.2013
06.12. - 08.12.2013
13.12. - 15.12.2013

Standort:

Schwäbisches Handwerkermuseum

diesen Eintrag bearbeiten

Veranstalter:

Schwäbisches Handwerkermuseum
Beim Rabenbad 6
86150 Augsburg
(08 21) 32 59-12 70 fon
(08 21) 32 59-12 07 fax
www.hwk-schwaben.de