Weihnachtsmarkt Bad Aibling

Weihnachtsmarkt Bad Aibling
Weihnachtsmarkt Bad Aibling

Verlockender Duft von Lebkuchen, gebrannten Mandeln und Glühwein, dazwischen der Klang von Weihnachtsmusik … Der Weihnachtszauber verleiht Bad Aibling einen ganz besonderen Charme. Romantisch eingerahmt von beleuchteten Bäumen ist der Marienplatz in der Adventszeit ein beliebter Treffpunkt für Groß und Klein.
Am Freitag, dem 26. November ist es wieder soweit, der Aiblinger Weihnachtsmarkt öffnet um 16 Uhr seine Tore und hält sie an den vier Adventwochenenden, jeweils Donnerstag und Freitag von 16 bis 20 Uhr und Samstag und Sonntag von 11 bis 20 Uhr bis zum 20. Dezember weit offen.
Große und kleine Künstler geben ihre Vorstellung auf der kleinen Bühne am Weihnachtsmarkt und bieten ein vielfältiges Programm.

Ein besonderes Augenmerk wird auf die kleinen Besucher des Aiblinger Weihnachtsmarkt gelegt, angefangen mit der Kinder-Backstube, der Kinderbastelwerkstatt, dem Besuch des Nikolaus bis hin zum Bühnenprogramm
Süße Plätzchen und duftende Lebkuchen liefert die Schau-Backstube am Weihnachtsmarkt. Kleine Zuckerbäcker können nach Lust und Laune ihre selbstgebackenen Köstlichkeiten verzieren und mit nach Hause nehmen

Täglich öffnet die Weihnachtswerkstube für die Kinder auf dem Marienplatz. Unter Anleitung entstehen kleine Geschenke für Eltern und Großeltern, sowie Weihnachts- und Adventsschmuck oder zauberhafte Dekorationen zur Weihnachtszeit.
Hier dürfen die Kinder malen, kleben und klecksen nach Herzenslust.

Die Kinder dürfen den Weihnachtsmann in seiner kleinen Stube auf dem Weihnachtsmarkt in Bad Aibling besuchen und sich mit ihm fotografieren lassen. Das Erinnerungsfoto gibt’s gratis und kann am darauffolgenden Montag in der Sparkasse am Marienplatz abgeholt werden.

Bekannte Aiblinger Bürger lesen auf der Bühne am Weihnachtsmarkt kurze Weihnachtsgeschichten, Anekdoten und Gedichte passend zur Zeit.
Heitere und besinnliche Geschichten sind für die Besucher des Weihnachtsmarktes eine schöne Einstimmung auf die bevorstehenden Festtage.
Wie wäre es mit einer Kutschfahrt durch das weihnachtliche Bad Aibling? An vier Adventwochenenden ist dies ein zusätzliches Angebot, die romantisch beleuchtete Stadt auf besondere Weise zu "erfahren". Möglich ist dies jeweils Samstag und Sonntag in der Zeit von 15.00 - 18.00 Uhr.
Die Haltestelle befindet sich gegenüber der Sebastiani Kirche am Marienplatz. Bis zu 18 Personen können an einer Rundfahrt teilnehmen. Die Fahrt ist kostenlos.

Nähere Information rund um den Bad Aiblinger Weihnachtsmarkt finden Sie unter www.bad-aibling.de.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

26.11. - 19.12.2010

Standort:

Stadt Bad Aibling

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

AIB-KUR GmbH & Co.KG
Wilhelm Leibl Platz 3
83043 Bad Aibling
(0 80 61) 90 80-0 fon
(0 80 61) 3 71 56 fax
www.aib-kur.de