Weihnachtsmarkt Babenhausen

Babenhäuser Weihnachtsmarkt am 1. Adventwochenende in der Bummelgass'

Weihnachtsmarkt Babenhausen
Weihnachtsmarkt Babenhausen

Am 1. Adventwochenende großer Weihnachtsmarkt und Tag der offenen Tür in Babenhausen in den Geschäften!
Große Hobbykünstlerausstellung in den Sälen der Stadtmühle!
Wieder lebende Krippe auf dem Schlossplatz!!!

Es ist soweit. Am 1. Adventwochenende, dem 28. und 29. November findet der inzwischen schon zur Tradition gewordene 37. Babenhäuser Weihnachtsmarkt am Marktplatz, in der Bummelgass’ und wieder in der Schloßgasse bis zum Bürgerzentrum Stadtmühle statt.
Der Weihnachtsmarkt ist geöffnet, am Samstag, dem 28. Nov. von 11-21 Uhr und am Sonntag, dem 29. Nov. von 12-20 Uhr. Am Sonntag findet in den Babenhäuser Geschäften ab 13 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Fast 70 Stände werden am diesjährigen Weihnachtsmarkt von Babenhäusern und auswärtigen Beschickern in der Bummelgass’, am Marktplatz, sowie wieder in der weihnachtlich beleuchteten Schloßgasse bis zum Bürgerzentrum Stadtmühle aufgebaut. Im Saal des Bürgerzentrums Stadtmühle findet auch in diesem Jahr wieder eine große Hobbykünstlerausstellung statt. Diese Hobbykünstlerausstellung wird die größte sein, die bisher an einem Babenhäuser Weihnachtsmarkt durchgeführt wurde.
Auf dem Schlossplatz wird wieder eine lebende Krippe aufgebaut. Diese lebende Krippe mit lebenden Tieren und der heiligen Familie wird bestimmt ein großer Anziehungspunkt für Groß und Klein auf dem Babenhäuser Weihnachtsmarkt werden. Ein kleines Eselsfohlen das mit in der lebenden Krippe sein wird, wird bestimmt die Kinderherzen höher schlagen lassen.
Ebenfalls findet am Sonntag im Erasmus-Alberus Haus am Marktplatz der traditionelle Basar der ev. Frauenhilfe statt. Eine große Warenpalette wird in diesem Jahr angeboten. Jeder Besucher findet bestimmt passende Weihnachtsgeschenke für seine Lieben auf dem Markt. Erstmals findet im Rahmen des Weihnachtsmarktes die Geflügelausstellung des Geflügelzuchtvereins am Weihnachtsmarktsonntag in der Stadthalle statt. Ein Stand mit Weihnachtsschmuck ist in diesem Jahr ebenfalls wieder auf dem Weihnachtsmarkt vertreten. Ein großes Sortiment von in Handarbeit hergestellten Nürnberger Zwetschgenmännchen erwartet die Besucher.
Wieder sind auch über das Internet unter www.drk-babenhausen.de Information über den Babenhäuser Weihnachtsmarkt abzurufen.
Auch für das leibliche wohl ist bestens gesorgt und die Küche kann an diesem Wochenende getrost kalt bleiben. Pizza, Würstchen, Kebab, Hamburger, Pommes Frites, Suppe, Reibekuchen, Plätzchen, Waffeln, Crepes, Glühwein, eine Feuerzangenbowle und noch vieles mehr lassen fast keine Wünsche der Besucher offen. Auch die guten Odenwälder Lebkuchen und Schokoladennikoläuse sind auf dem Weihnachtsmarkt zu haben. Auf dem Marktplatz wird ein romantisches Kinderkarussell gemächlich für die kleinen Besucher des Babenhäuser Weihnachtsmarktes seine Runden drehen. Auch Süß- und Spielwaren sind in diesem Jahr auf dem Weihnachtsmarkt wieder mit dabei.
Die Toiletten im Hof des ev. Gemeindehauses können von den Besuchern benutzt werden.
Bürgermeisterin Gabi Coutandin wird den diesjährigen Weihnachtsmarkt am Samstagmorgen um 11 Uhr offiziell auf der Weihnachtsbühne auf dem Marktplatz eröffnen. Der Kreisbeigeordnete Christel Fleischmann wird als Vertreter des Landkreises an der Eröffnung teilnehmen.
Umrahmt wird die Eröffnung vom Kinderchor des Gesangvereins Liederkranz aus Langstadt.
Auch der Nikolaus ist an beiden Tagen mit Geschenken für die Kinder auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs.
Ein musikalisches Rahmenprogramm, das live über die Lautsprecher der komplett beschallten Fußgängerzone übertragen wird, wurde auch in diesem Jahr wieder zusammengestellt.
Am Samstagmittag um 15 Uhr spielt der ev. Posaunenchor Langstadt, um 16 Uhr findet ein Konzert des Gospelchors der Freien Christengemeinde auf der Weihnachtsbühne statt. Um 17:30 Uhr singt das Musikteam der Emmaus-Gemeinde. Um 18 Uhr singt der Chor des Gesangvereins Eintracht. Um 19 Uhr findet wie im vergangenen Jahr zum Weihnachtsmarkt ein historischer Nachtwächterrundgang durch die Altstadt statt. Treffpunkt ist am Hexenturm.
Am Sonntag öffnet der Weihnachtsmarkt um 12 Uhr, von 13-18 Uhr findet der Tag der offenen Tür in den Babenhäuser Geschäften statt.
Am Sonntag beginnt das musikalische Rahmenprogramm um14 Uhr mit einem Konzert des Volkschor Sängerbundes auf der Weihnachtsbühne am Marktplatz. Um 15 Uhr spielt die kath. Kirchenmusik. Anschließend spielt um 17 Uhr das Babenhäuser Blasorchester.
Das gesamte kulturelle Rahmenprogramm findet auf dem Bühnenwagen der Fa. Vergnügungsbetriebe Angelika Fendt auf dem Marktplatz statt.
Das Deutsche Rote Kreuz Babenhausen als Veranstalter des Weihnachtsmarktes, die Stadt Babenhausen, die teilnehmenden Beschicker, Gruppen, und Vereine, sowie die Babenhäuser Geschäfte würden sich freuen wenn viele Babenhäuser und Gäste aus nah und fern den diesjährigen Babenhäuser Weihnachtsmarkt, den Tag der offenen Tür, die Ausstellung in der Stadtmühle, sowie den Basar der ev. Frauenhilfe in der im weihnachtlichen Lichterglanz erstrahlenden Innenstadt von Babenhausen besuchen würden. Die Veranstalter und Teilnehmer werden sich alle Mühe geben, einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt ablaufen zu lassen, den jeder Besucher in guter Erinnerung behält.


Am Babenhäuser Weihnachtsmarkt wieder große Hobbykünstlerausstellung in den Sälen der Stadtmühle

Wie in jedem Jahr präsentieren am Babenhäuser Weihnachtsmarkt, wie auch am Ostermarkt, viele Hobbykünstler ihre Arbeiten in den Sälen des Bürgerzentrums Stadtmühle in der Babenhäuser Altstadt. Die Ausstellung findet zeitgleich mit dem Weihnachtsmarkt am 28. + 29. November statt. Die Öffnungszeiten sind am Samstag von 11-21 Uhr und am Sonntag von 12-20 Uhr. Mit Holzarbeiten ist Jürgen Purschke aus Schaafheim auch in diesem Jahr wieder dabei. Andrea Mützel aus Babenhausen zeigt ihre handgefertigte Schmuckkollektion. Ulrike Protzek zeigt Räuchermänner und Volkskunst aus dem Erzgebirge. Maria Assmann aus Rodgau präsentiert ihre Patchworkartikel. Frau Renate Kubiczek-Grein aus Maintal präsentiert ihre handgemachten Bären. Frau Bryk-Hering aus Rodgau zeigt Seviettentechnik, 3D Geschenkverpackungen, Grußkarten, Kerzen, Deko.- und Geschenkartikel. Selbstgemachte Karten zeigt Frau Monika Hoffmann aus Klein-Umstadt. Heike Grill aus Groß-Gerau zeigt erstmals Glückwunschkarten und zeigt wie man diese selbst herstellt. Ebenfalls selbstgestaltete Karten präsentiert Frau Gisela Diehl-Leitner aus Mainaschaff. Porzellan mit Pfiff präsentiert wieder Frau Ursula Birnschein aus Egelsbach. Frau Jolanda Ferero-Kutscher aus Altheim zeigt wieder ihre eigene Schmuckkollektion und präsentiert erstmals selbst geschneiderte Kleidung für Mädchen bis 3 Jahre sowie "gestricktes" für die kalte Jahreszeit. Frau Ilka Hantke aus Hainburg ist in diesem Jahr auch wieder einmal mit Brautschmuck auf der Ausstellung vertreten. Buchbinderarbeiten zeigt Frau Inge Ossenberg-Engels aus Alsbach. Frau Petra Dorn aus Königstein zeigt erstmals Minitontopffiguren. Frau Emma Wedel aus Reinheim zeigt "Handgenähtes". Frau Elke Braun aus Modautal zeigt erstmals auf dem Weihnachtsmarkt Mosaikkunst. Frau Anette Büttner aus Mainaschaff präsentiert erstmals weihnachtl. Laubsägearbeiten. Glasschmuck aus Edelsteinen zeigt erstmals Frau Doris Böhme-Benz aus Mörfelden. Frau Irma Nasaru aus Darmstadt präsentiert erstmals Raumdüfte, Duftwachsgläser, Votivkerzen und Aromamelts für Aromalampen. In den weihnachtlich dekorierten Räumen der historischen Stadtmühle erwartet die Besucher auch in diesem Jahr eine interessante Ausstellung aus Neuem und Bewährtem.
Die Hobbykünstler präsentieren in allen Sälen der Stadtmühle ihre Arbeiten.
Der Heimat- und Geschichtsverein hat seine Räume in der Stadtmühle ebenfalls geöffnet. Dort findet auch ein Büchermarkt statt.
Hinweisschilder in der Bummelgass’, führen die Besucher durch in den Weihnachtsmarkt integrierte Schlossgasse zum Bürgerzentrum Stadtmühle in der Babenhäuser Altstadt.
Vor der Stadtmühle ist auf dem Schlossplatz eine lebende Krippe aufgebaut.
Das Deutsche Rote Kreuz Babenhausen, als verantwortliche Veranstalter und alle beteiligten Künstler freuen sich den Besuchern des Babenhäuser Weihnachtsmarktes diese attraktive Ausstellung zeigen zu können.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

28.11. - 28.11.2009 von 11:00 bis 21:00 Uhr
29.11. - 29.11.2009 von 12:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Marktplatz

diesen Eintrag bearbeiten

Veranstalter:

Deutsches Rotes Kreuz
Ostring 20
64832 Babenhausen
(0 60 73) 54 60 fon
(0 60 73) 68 73 62 fax
www.drk-babenhausen.de