Weihnachts-Waldmarkt im Wildwald Vosswinkel

Weihnachts-Waldmarkt im Wildwald Vosswinkel
Stimmungsvolles Erlebnis für Groß und Klein: Locker, heiter und besinnlich

Weihnachts-Waldmarkt im Wildwald Vosswinkel
© Waldweihnachtsmarkt im Wildwald Vosswinkel

Wenn die Tage kürzer werden und die Kälte langsam aber sicher ihren Weg in den Lüerwald findet, dann wissen Groß und Klein, dass die Weihnachts-Waldmärkte des Wildwald Vosswinkel nicht mehr lange auf sich warten lassen.
Herr Hallermann wird mit seiner "Seifenkiste” handgefertigte Seifen mit den unterschiedlichsten Duftnoten anbieten - ob Fenchel, Rosenholz, Zimt oder Lemongras - vor seinen fachkundigen Händen ist kein Duft sicher. Die Besucher können sich an seinem Stand auch selbst ein Seifenstück herstellen.
Die neuapostolische Kirche bietet Selbstgebasteltes an. Der Erlös kommt sowohl caritativen Zwecken als auch der Waldakademie zu Gute.

Eine alte Handwerkskunst haben die Eheleute Karsten und Petra Pöpping aus Bergkamen für sich entdeckt: das Zinngießen. An ihrem Stand im Großen Saal kann man ihnen bei dem Vorbereiten der Zinnarbeiten über die Schulter schauen und sowohl bemalten als auch unbemalten Christbaumschmuck käuflich erwerben.
Selbst aktiv werden können Kinder und Erwachsene bei Gabriele Glörfeld, die nicht nur zeigt, wie man richtig filzt, sondern auch fertige Exponate zum Verkauf anbietet.

Elke Lemma vom Blumenladen Möhneblume fertigt Türkränze und Tischdekorationen aus reinen Naturmaterialien an.

Ein besonderes Highlight wird sicherlich die Aktion von Familie Raulf sein. An den beiden Samstagen des Weihnachts-Waldmarktes können Kinder und Familien mit den extra angereisten Lamas eine Tour durch den Winterwald machen. Natürlich wird auch wieder die Wolle der Lamas und Alpakas angeboten.

Rund um das Waldeingangshaus finden Groß und Klein allerlei Weihnachtsgeschenke, von imposanten Geweihen über zierlichen Krippen bis zu robusten Besen. Viele der Aussteller haben besonders für die Kinder kleinere Aktionen vorbereitet, wo sie selbst einmal mit anpacken können. Bei Herrn Volkmann können Kinder schon seit Jahrzehnten selbst Kerzen ziehen - während sich die Eltern eine kleine Ruhepause bei einem Glas Glühwein gönnen können.

Für die stimmungsvolle musikalische Untermalung des Weihnachts-Waldmarktes werden verschiedene Musikgruppen sorgen. Hier darf natürlich auch Herr Hamschmidt mit seiner Drehorgel nicht fehlen.

Das Waldgasthaus bietet in seinen zahlreichen Hütten wieder allerlei Köstlichkeiten an - von Prager Schinken über Wildgulasch bis hin zu Stockbrot und Langosch.

Die Treckerwagenfahrten durch den Winterwald finden zu jeder halben und vollen Stunde statt. Ob man es sich im Wald bei einem Glas Punsch in der Jurte der Herdringer Pfadfinder noch gemütlich macht oder lieber zu Fuß den Weg zurück zum Eingang sucht, bleibt jedem Besucher selbst überlassen.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

06.12. - 06.12.2008 von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
07.12. - 07.12.2008 von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
13.12. - 13.12.2008 von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
14.12. - 14.12.2008 von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Standort:

Wildwald Vosswinkel

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Wildwald Vosswinkel
Bellingsen 5
59757 Arnsberg
(0 29 32) 97 23-0 fon
(0 29 32) 8 16 44 fax
www.wildwald.de