Bad Bentheimer Weihnachtsmarkt

Handwerkskunst verbreitet weihnachtlichen Zauber

Bad Bentheimer Weihnachtsmarkt
© Touristinformation Bad Bentheim
Weihnachtsmarkt am Fuße der Burg Bentheim

Weihnachtsstimmung lässt sich nicht erkaufen, trotzdem sind Weihnachtsmärkte aus der Adventszeit kaum wegzudenken. Wer die Nase voll hat von fettigen Fritten und allzu viel Trubel sollte vom 7. bis 9. Dezember nach Bad Bentheim fahren. Hier gibt es ihn noch, den stimmungsvollen Weihnachtsmarkt, der statt auf Fast Food lieber auf ein liebevoll zusammengestelltes Sortiment kunsthandwerklicher Arbeiten setzt.

Für stille Romantiker empfiehlt sich der Freitagabend. Da kann man ganz in Ruhe über den Markt schlendern und gemütlich Stöbern. In 50 geschmückten Holzhäuschen gibt es handgemaltes Tischgeschirr, Puppenkleider, Holzspielzeug, Plüschtiere, Christbaumschmuck aus Thüringen, Schnitzereien aus dem Erzgebirge, Instrumente und Holzarbeiten vom Drechsler und vieles andere mehr. Und in welchem Ort bekommt der Besucher zusammen mit dem Weihnachtsmarkt eine echte Burg geboten? In Bad Bentheim ist das der Fall, denn der Markplatz auf dem Herrenberg liegt direkt unterhalb der stattlichen Burganlage.

Lebhafter geht es am Sonnabend in der Stadt zu. Dann kommt nachmittags der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht und verteilt kleine Geschenke an die Kinder. Danach beginnt in der Innenstadt das traditionelle Knobeln, bei dem an vielen Ständen attraktive Preise erwürfelt werden können. Die kleinen Gäste dürfen sich wieder auf das nostalgische Dampfkarussell freuen. Außerdem werden Akteure der Freilichtspiele eine "lebende Krippe" organisieren - natürlich mit Esel, Schafen und Hund zum Streicheln. Frischgebackene Waffeln, Nürnberger Rostbratwurst auf Kraut und Glühwein gehören ebenso zum Bad Bentheimer Weihnachtsmarkt wie Bläser, Posaunen, Chorgesang und als besondere Spezialität der Region: das Middewinterhornblasen. Und weil der Bad Bentheimer Weihnachtsmarkt so durch und durch anders ist, klingt er am Sonntag mit einem weiteren Highlight aus: dem abendlichen Turmblasen.

Der Bad Bentheimer Weihnachtsmarkt ist am Freitag von 14 bis 20 Uhr, am Sonnabend von 11 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Weitere Information gibt es in der Touristinformation Bad Bentheim, Schloßstraße 18, 48455 Bad Bentheim, Tel. 05922 / 98 33 0, Fax. 05922 / 98 33 20, www.badbentheim.de

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

07.12. - 07.12.2007 von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr
08.12. - 08.12.2007 von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr
09.12. - 09.12.2007 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Standort:

Schloßstraße

diesen Eintrag bearbeiten

Tourist-Information:

Touristinformation Bad Bentheim
Schloßstraße 18
48455 Bad Bentheim
(0 59 22) 98 33-0 fon
(0 59 22) 98 33-20 fax
www.bad-bentheim.de

Veranstalter:

Stadt Bad Bentheim
Schloßstraße 2
48445 Bad Bentheim
(0 59 22) 73-0 fon
(0 59 22) 73-54 fax
www.badbentheim.de