Weihnachtsmarkt Bayreuth

Weihnachtliches Bayreuth

Weihnachten 2005 - Weihnachtsmarkt Bayreuth

Am 25. November 2005 wird um Punkt 17.00 Uhr im Zentrum Bayreuths vor der Spitalkirche der Christkindlesmarkt vom Bayreuther Christkind und von Oberbürgermeister Dr. Dieter Mronz eröffnet. Die Feier wird umrahmt von den Lampionträgern der Graserschule sowie Darbietungen der Chöre der Luitpoldschule und der Schule Herzoghöhe. Dazu spielt das Blechbläserensemble der Städtischen Musikschule.

Es gibt wohl kaum einen besseren Ort in Bayreuth und in der Region, sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen zu lassen, als den Bayreuther Christkindlesmarkt. Vor der prächtigen, zu abendlichen Stunden hell erleuchteten Kulisse des historischen Bayreuth bieten dann zahlreiche Buden und Stände auf dem Marktplatz Kulinarisches und Weihnachtliches, das in der Zeit vor dem Fest der Feste einfach dazugehört. Gerade für Kinder ist der Besuch des Christkindlesmarktes ein unvergessliches Erlebnis, denn der Duft von Lebkuchen, gebrannten Mandeln und anderen Köstlichkeiten ist allzu verführerisch - wer könnte da widerstehen. Das gilt auch für die Erwachsenen, denn bei Glühwein oder Hochprozentigem werden winterliche Temperaturen rasch vergessen.

Ein Anziehungspunkt an allen Markttagen wird mit Sicherheit wieder die Aktionsbühne, auf der ein täglich wechselndes Programm geboten ist: Seien es der beliebte Plätzchenverkauf der Bayreuther Kindergärten, der Nikolaus oder die verschiedenen Musikdarbietungen und Handwerksvorführungen, die Märchenstunden und Lesungen, die Konzerte der Posaunenchöre oder das "Haus vom Nikolaus" im Winterdorf vor dem Alten Schloss- das weihnachtliche Bayreuth lohnt jeden Besuch.

Doch damit nicht genug der Highlights, die das weihnachtliche Bayreuth zu bieten hat: Größter Beliebtheit erfreuen sich alljährlich die Orgelkonzerte zum Christkindlesmarkt, die an den Adventssamstagen in der Schlosskirche gegeben werden. Beginn ist jeweils um 12.00 Uhr. Peter Tschaikowskis Ballett "Schwanensee" kommt am 9. Dezember 2005 um 20.00 Uhr zur Aufführung. Rekkenze Brass geben ein weihnachtliches Konzert am 18. Dezember 2005 um 18.00 Uhr - beide Veranstaltungen finden in der Stadthalle Bayreuth statt, Karten gibt es bei der Theaterkasse/Ticket-Service am Luitpoldplatz.

Wie in jedem Jahr kommt der Erlös des Adventsbasars im Harmoniehof des Alten Schlosses Projekten in der 3. Welt zugute. Kindertheater gibt es in der Stadthalle Bayreuth, wo vom 30.11 - 2.12.2005 "Urmel aus dem Eis" gespielt wird. Die Studiobühne bringt das musikalische Kobold-Märchen "Ein Hauch von Winterwetter", im Brandenburger Kulturstadl steht "Der Zauberer von Oz" auf der Bühne und im Kleinen Haus der Stadthalle gastiert das Kleine Theater Bayreuth mit "Max und Moritz".

Allen, die das glanzvolle Ambiente des Markgräflichen Opernhauses lieben, seien die Weihnachtskonzerte des Lukas-Consort am zweiten Weihnachtsfeiertag oder das Silvesterkonzert empfohlen. Ein Tipp für Freunde der leichten Muse: mit der beliebten Operette "Der Bettelstudent" von Carl Millöcker gastiert das "theater hof" am 26. und 27. Dezember im Großen Haus der Stadthalle. Schließlich sei noch das Cineplaza genannt, das mit dem vom Nordbayerischen Kurier präsentierten Kinderkino an den Adventssamstagen für Unterhaltung sorgt.

Stadtrundgänge bietet die Kongress- und Tourismuszentrale an den Adventssamstagen immer samstags um 10.30 Uhr an und ein spezieller weihnachtlicher Stadtrundgang mit einem Orgelkonzert in der Spitalkirche als Höhepunkt findet an den Adventssonntagen jeweils um 15 Uhr statt. Vom 26. Dezember - 6. Januar werden tägliche Führungen mit Beginn um 10.30 Uhr angeboten.

Als besonderen Service gibt es eine von der Kongress- und Tourismuszentrale organisierte, kostenlose Gepäckaufbewahrung während der Öffnungszeiten des Christkindlesmarktes, täglich außer sonntags von 10.00 - 19.30 Uhr. Der Bayreuther Christkindlesmarkt ist vom 25. November bis 23. Dezember 2005 geöffnet, Montag bis Samstag 10.00 - 19.30 Uhr und Sonntag von 11.00 - 19.30 Uhr.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sonderheft "Weihnachtliches Bayreuth", dem Nordbayerischen Kurier und dem Programmheft Bayreuth Aktuell.

Bild: Kongress-und Tourismuszentrale, Bayreuth

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 25.11. bis 23.12.2005

werktags von 10.00 bis 19.30 Uhr
sonntags von 11.00 bis 19.30 Uhr

Standort:

im Zentrum der Wagnerstadt

Diesen Eintrag bearbeiten

Veranstalter:

Kongress- und Tourismuszentrale Bayreuth
Luitpoldplatz 9
95444 Bayreuth
(09 21) 8 85 88 fon
(09 21) 8 85 55 fax
www.bayreuth-tourismus.de