Weihnachtsmarkt in Arnsberg

Hohe Aufenthaltsqualität und viel Atmosphäre beim Weihnachtsmarkt in Arnsberg

Weihnachten 2005 - Weihnachtsmarkt in Arnsberg

In Arnsberg lädt einer der schönsten, kleinen Weihnachtsmärkte weit und breit ein, der sich durch eine hohe Aufenthaltsqualität in heimeliger Atmosphäre auszeichnet. Ob kunstvolle Schmiedearbeiten, die am offenen Feuer entstehen, kurzlebige Eisskulpturen, die Kunst des Stuhl- und Rahmenflechtens oder von Hand gefertigtes Holzspielzeug: das Bild auf dem weihnachtlichen Marktplatz ändert sich immer wieder und ist Anziehungspunkt für zahlreiche Besucher. Händler, Handwerker und Künstler präsentieren vor historischer Kulisse in fünfundzwanzig schön dekorierten Fachwerkhäusern individuelle Geschenkideen zur Weihnachtszeit. Die betörenden Düfte von weihnachtlichen Gewürzen und Aromen verführen zu Naschereien unterm Sternenhimmel und laden dazu ein, dem eindrucksvollen Bühnenprogramm zu lauschen.

In der eigens eingerichteten Weihnachtsbackstube können Kinder unter Anleitung eigene Plätzchenkreationen anfertigen, mit "Laterne, Mond und Sterne" an einem spannenden Spaziergang teilnehmen, Karussellfahrten unternehmen oder sich an den vorgetragenen Weihnachtsgeschichten erfreuen. Für erwachsene Gäste werden als Ergänzung zum Weihnachtsmarkt romantische Laternenwanderungen, Rundgänge mit dem Nachtwächter und die Stadtführungen "Arnsberg zwischen Stutenkerl und Glühwein" angeboten. Die historische Altstadt mit ihren kleinen Gassen, Türmen und Toren und der festlichen Beleuchtung fasziniert Stadtbesucher und Einheimische gleichermaßen.

Besonderheiten:

  • In sich geschlossene Budenstadt im Fachwerkstil vor historischer Kulisse - Künstler, Handwerker und Geschäftsleute der Region, dazu mehrere Aktionshütten mit wechselnder Belegung
  • Romantische Laternenführungen und Führungen "Arnsberg zwischen Stutenkerl und Glühwein"
  • Laterne, Mond und Sterne - Laternenführung für Kinder
  • Turmblasen am Samstagnachmittag
  • Feuer & Eis - Kunstschmied und Eisbildhauer
  • Stimmungsvolles Rahmen- und Bühnenprogramm an allen Tagen
  • Weihnachtbäckerei für Kinder
  • Weihnachtslieder zum Mitsingen und Wunderkerzenfinale am 11. Dezember
  • Beleuchtung historischer Gebäude in der Altstadt

Parken / Anreise: Busparkplätze für Reisebusse in unmittelbarer Nähe vorhanden. Bushaltestellen für Linienbusse direkt am Weihnachtsmarkt. PKW-Stellplätze in der Altstadtgarage, direkt unter dem Weihnachtsmarkt. Anreise mit der Bahn direkt bis nach Arnsberg. Von dort 15minütiger Fußweg oder mit dem Linienbus direkt zum Weihnachtsmarkt.

Text und Bild: Verkehrsverein Arnsberg e.V.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 02. bis 11.12.2005

montags bis freitags von 14.00 bis 20.00 Uhr
samstags und sonntags von 11.00 bis 20.00 Uhr

Standort:

Marktplatz

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Verkehrsverein Arnsberg e.V.
Neumarkt 6
59821 Arnsberg
(0 29 31) 40 55 fon
(0 29 31) 1 23 31 fax
www.arnsberg-info.de