Wintermarkt Altenau

Erst Glühwein, dann Sekt ...

Weihnachten 2004 - Wintermarkt Altenau

Mit seinen kleinen geschmückten Holzbuden kuschelt er sich gemütlich an den Fuß der St. Nikolai-Kirche - der traditionelle Wintermarkt in der Bergstadt Altenau.

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Besucher vom 22. Dezember bis zum 02. Januar jeden Tag. Die Janitscharenkapelle Altenau gibt traditionell am Heiligabend ein weihnachtliches Blaskonzert und verabschiedet das alte Jahr am Silvesternachmittag mit einem Ständchen. Ab 21.30 Uhr sind die Marktstände am Silvesterabend geöffnet, so dass Besucher dort bei Musik auf das neue Jahr anstoßen können.

Speziell für Gäste, die den Jahreswechsel in der Bergstadt verbringen, hat sich dieser Wintermarkt zu einem beliebten Kommunikationszentrum entwickelt.

Text und Bild: Tourist-Information Altenau

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 22.12.2004 bis 02.01.2005

Standort:

am Fuß der St. Nikolai-Kirche

diesen Eintrag bearbeiten

Veranstalter:

Tourist-Information Altenau
Hüttensstraße 9
38707 Altenau
(0 53 28) 8 02-0 fon
(0 53 28) 8 02-38 fax
www.harztourismus.com