Weihnachtsmarkt Bamberg

Weihnachtsmarkt Bamberg
© Archiv des BAMBERG Tourismus & Kongress Service
Weihnachtsmarkt Bamberg

Im Herzen der Innenstadt auf dem sog. "Maxplatz", mitten in der Bamberger Fußgängerzone, findet alljährlich der traditionelle Bamberger Weihnachtsmarkt statt, dessen Ursprung auf den Anfang des 19. Jahrhunderts datiert wird. Heute bieten rund 50 Marktleute auf 2000 qm Fläche ihre Waren feil. Neben "klassischen" Weihnachtsartikeln wie Kerzen, Weihnachtsschmuck und Geschenkwaren gibt es zudem viele Schleckereien aus der Region, z.B. Lebkuchen und Früchtebrot. Und fürs leibliche Wohl ist mit fränkischen Spezialitäten wie Bratwürsten und Glühwein bestens gesorgt.

Natürlich ist der Weihnachtsmarkt auch Station des Bamberger Krippenweges: Am Rande des Platzes wird liebevoll eine Großkrippe im fränkischen Stil eingerichtet, die verschiedene Bilder zeigt - je nach Fortgang der Bibelgeschichte von der Verkündigung bis zur Anbetung durch die Hl. Drei Könige. Diese Großkrippe wird von den Marktkaufleuten aufgestellt und von Familie Gerner betreut. Weitere wunderschöne Krippen gibt es in den beiden Krippenpavillons auf dem Maxplatz zu bestaunen, die von Mitgliedern des Vereins der Bamberger Krippenbauschule e.V. zur Verfügung gestellt und den Bamberger Krippenfreunden e. V. ausgeschmückt werden. Die jahrhundertealte Tradition des Aufstellens von Krippen ist heute wieder so lebendig, dass 34 Stationen auf Plätzen, in Kirchen, Museen und sonstigen Ausstellungsräumen zur Weihnachtszeit eine Vielzahl unterschiedlicher Krippendarstellungen zeigen. Der inzwischen international sehr bekannte "Bamberger Krippenweg" und die besonders beschauliche Atmosphäre zu dieser Jahreszeit locken jedes Jahr viele Besucher in die Krippenstadt. Bamberg zur Advents- und Weihnachtszeit erleben, heißt Romantik und Erinnerung an Kindheitstage hautnah spüren. Lassen Sie sich vom unvergleichlichen Ambiente einer atemberaubend schönen Stadt verzaubern !

Bamberg, das stilvolle Reiseziel, kann mit einem Prädikat aufwarten, das den Rahmen des Alltäglichen sprengt: Die gesamte Bamberger Altstadt ist 1993 von der UNESCO in die Liste des Welterbes der Menschheit aufgenommen worden. Mit über 2.500 Einzelgebäuden auf einer Gesamtfläche von rund 200 Hektar ist die Bamberger Altstadt die größte Deutschlands. Thematische Angebote, kulturelle Highlights und das einmalige Ambiente dieser Stadt verzaubern den Besucher. Zudem gibt es noch eine Vielzahl kulinarischer Spezialitäten zu entdecken, wie das berühmte Bamberger Rauchbier, das bekannteste der über 50 Bamberger Biere und die leckere fränkische Küche.

Bild: ©Archiv des BAMBERG Tourismus & Kongress Service

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 25.11. bis 23.12.2004

werktags von 08.30 bis 19.00 Uhr
sonntags von 11.00 bis 19.00 Uhr

Standort:

Maxplatz

diesen Eintrag bearbeiten

Veranstalter:

Tourismus & Kongress Service
Geyerswörthstraße 3
96047 Bamberg
(09 51) 29 76-2 00 fon
(09 51) 29 76-2 22 fax
www.bamberg.info