Weihnachtsmarkt Bärnau

Spaziergang durch den Advent - 10 Jahre Nikolausmarkt in Bärnau - Jubiläum - Am 1.Adventsonntag, den 28.11.04

Weihnachten 2004 - Weihnachtsmarkt Bärnau

Ein kleines Jubiläum können die Bärnauer in diesem Jahr am 1. Adventsonntag feiern. Denn bereits zum 10. Mal lädt der Nikolausmarkt auf dem idyllischen Marktplatz in Bärnau die Besucher ein, sich einstimmen zu lassen auf die kommende vorweihnachtliche Zeit, auf die besinnliche Zeit des Jahres - und hierzu bietet der Nikolausmarkt auf dem weihnachtlich geschmückten historischen Marktplatz mit seinen stimmungsvollen Buden die idealen Voraussetzungen, die Strapazen und die Hektik des Alltags für ein paar Stunden zu vergessen.

Eingebettet in den idyllischen Marktplatz sind auch in diesem Jahr wieder zahlreiche weihnachtlich geschmückte Buden der ansässigen Vereine, der Schule und des Kindergartens.
Musikalische Darbietungen heimischer Musikanten und Mitwirkung von örtlichen Hobbykünstlern, die wieder die verschiedensten Bastelarbeiten für Advent und Weihnachten, Töpferwaren, Holzspielzeug oder auch Schmuck aus Hirschhorn anbieten, werden den Besuchern den Aufenthalt in der Knopfstadt bestimmt zu einem kurzweiligen Erlebnis werden lassen.
Zusammengestellt wurde dieses abwechslungsreiche Programm, wie all die Jahre zuvor, auch heuer wieder von Stadträtin Cornelia Schwamberger - gemeinsam mit den teilnehmenden Vereinen, der Schul- und Kindergartenleitung, dem Elternbeirat der Volksschule und natürlich den engagierten Bürgern der Großgemeinde Bärnau.

Und auch heuer wird sich der Marktplatz und die Bärnauer Altstadt wieder in einen bunten Adventskalender verwandeln. Denn dafür sorgen die Anwohner des Marktplatzes. Sie werden jeweils ein Fenster ihres Hauses als Türchen des Adventskalenders schmücken.

"Adventsfenster schaua gäi" heißt es dann um 15 Uhr bei einem gemeinsamen Spaziergang mit Cornelia Schwamberger über den Marktplatz. Vorstellen wird sie auch verschiedene Heilige, die ausgestellt werden und von denen viele einen festen Platz im Leben des Menschen haben, wie etwa der Hl. Nikolaus, die Hl. Barbara und heimisches Brauchtum.

Um 10 Uhr findet in der St. Nikolauskirche wieder ein Gottesdienst statt, den Stadtpfarrer Michael Götz zelebriert. Die offizielle Eröffnung erfolgt anschließend um 11 Uhr durch 1. Bürgermeister Peter Hampel, Pfarrer Michael Götz und mit Kindern des Kindergartens

Ab 14 Uhr besucht dann der Heilige Nikolaus mit seiner Kutsche die Knopfstadt. Alle Kinder dürfen ihm ein Gedicht aufsagen und erhalten von ihm dafür eine kleine Belohnung in Form von Süßigkeiten. Ein weiterer Höhepunkt des 10. Nikolausmarktes ist um 17 Uhr ein Konzert in der Stadtpfarrkirche mit der Gesangs- und Musikgruppe des OWV Bärnau, dem Männergesangverein Bärnau, dem Kirchenchor Bärnau und der Kreismusikschule Tirschenreuth.

Von den heimischen Hobbykünstlern werden auch wieder zahlreiche Bastelarbeiten für Advent und Weihnachten wie z.B. Handgestricktes, Töpferwaren, Holzspielzeug oder Schmuck aus Hirschhorn zum Verkauf angeboten. Zum Verkauf angeboten werden natürlich auch Backwaren und andere Schmankerln in zahlreichen Variationen.

Auf dem Programm steht ebenfalls in diesem Jahr wieder eine "Truck-Börse". Hier können die Liebhaber dieser Miniatur-Trucks in der Gastwirtschaft "Zur Post" tauschen, kaufen und verkaufen. Der Gesamterlös des 9. Bärnauer Nikolausmarktes wird übrigens wieder einem sozialen Zweck zugeführt.

Text und Foto: Robert Birkner

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 1. Advent

Sonntag ab 10.00 Uhr

Standort:

Marktplatz

diesen Eintrag bearbeiten

Veranstalter:

Stadt Bärnau
Marktplatz 1
95671 Bärnau
(0 96 35) 92 03-0 fon
(0 96 35) 92 03-99 fax
www.baernau.de