Weihnachtsmarkt in Bad Marienberg

Weihnachtsmarkt in der Lichterstadt

Weihnachten 2004 - Weihnachtsmarkt in Bad Marienberg

Im Lichterglanz erstrahlt die Stadt Bad Marienberg auch in diesem Jahr wieder: neben fünf großen Weihnachtsbäumen erhellen die stimmungsvoll beleuchteten Allee-Bäume sowie schmucke Lichterketten die winterlich kalte Bismarckstraße und nicht zuletzt lädt der traditionelle Weihnachtsmarkt mit historischem Handwerkermarkt zum gemütlichen Beisammensein ein.

Bereits zum dritten Mal verwandelt sich Bad Marienbergs Kurzone in ein zauberhaftes Weihnachtsdorf: Von Donnerstag, 25., bis Sonntag, 28. November, finden hier kleine und große Nikoläuse und Adventsmäuse neben dem abwechslungsreichen Programm allerhand Weihnachtliches zum Naschen, Gucken und Kaufen. Der Markt öffnet am Donnerstag von 15-21 Uhr seine Pforten, Freitag und Samstag laden die Weihnachtsständler von 11-21 Uhr ein und am Sonntag 11-19 Uhr.

Traditionellen Handwerkern können Marmer Besucher dank der Werbegemeinschaft Bad Marienberg in Kooperation mit Organisator Markus Steffens im Hüttendorf über die Schultern sehen. Ob beim Glasblasen, Drechseln, Korbflechten oder Schmieden - die Feinheiten der uralten Berufe vor der Industrialisierung werden hier hautnah erlebt.

Feder- und fellnah kommen sicher besonders die Kinder den großen und kleinen Bewohnern des Streichelzoos, der nicht die einzige Attraktion des Weihnachtsmarktes für die Kleinen bleibt. Neben dem traditionellen Karussell, dem Besuch des Nikolaus und allerhand Naschwerk gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal einen Riesen-Adventkalender und eine Weihnachts-Bild-Galerie von Kindern aus der Verbandsgemeinde Bad Marienberg.

Daneben bieten die durch Heckselgut bedeckte Gassen verbundenen Holzhütten Kunsthandwerk, Floristik, Weihnachtfiguren und Kugeln, Holzartikel, Leder, Schmuck und Öle - eben alles, womit die dunkle Jahreszeit heller und die Vorweihnachtszeit fröhlicher wird.

Rundherum um all die Sachen zum Sehen und Staunen hat die Werbegemeinschaft zusammen mit Stadt, Kindergärten, Schulen und Musikgruppen ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Neben Squeezebox Teddy gibt es an allen vier Tagen Chorgesang und Stimmungsmusik, Musik aus Pausbacken sowie Vorträge der Kleinen und Kleinsten.

Viel zu Erleben und viel zu Bestaunen also: Ein Besuch in der weihnachtlichen Kurstadt lohnt sich!

Bild: Fotostudio Röder-Moldenhauer. Text: maren jung

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 1. Adventwochenende

Donnerstag von 15 bis 21 Uhr
Freitag und Samstag von 11 bis 21 Uhr
Sonntag von 11 bis 19 Uhr

Standort:

Kurzone

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Tourist-Information Bad Marienberg
Wilhelmstraße 10
56470 Bad Marienberg, Westerwald
(0 26 61) 70 31 fon
(0 26 61) 6 15 65 fax
www.badmarienberg.de