Weihnachtsmarkt Altötting

Der Altöttinger Christkindlmarkt

Weihnachten 2004 - Weihnachtsmarkt Altötting

In der Vorweihnachtszeit vermittelt die oberbayerische Wallfahrtsstadt eine einzigartige heimelige Atmosphäre, die in besonderer Weise auf das "schönste Fest des Jahres" einstimmt.

Der weitläufige, von prächtigen Barockgebäuden gesäumte Platz - in seiner Mitte die kleine Gnadenkapelle - beherbergt seit Jahrzehnten einen der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Der Altöttinger Christkindlmarkt bietet vom 26. November bis 13. Dezember 2004 ein originelles Sortiment handwerklicher und kunsthandwerklicher Produkte und nicht zuletzt eine gute Auswahl regionaler kulinarischer Spezialitäten.

Tägliches Veranstaltungsprogramm: 17.00 und 19.00 Uhr, Samstag/Sonntag 14.00, 17.00 u. 19.00 Uhr mit Bläser-Ensemble und Chören auf der Marktbühne. Der Heilige Nikolaus ist täglich um 17.00 Uhr anwesend. Liebevoll gestaltete Jahreskrippen befinden sich in der Basilika St. Anna, in der Stiftspfarrkirche und in St. Michael, eine lebensgroße Bretterkrippe am Basilikavorplatz, die über 130 teils elektrisch bewegliche Figuren umfassende Mechanische Krippe unweit des bedeutenden Monumentalrundgemäldes "Jerusalem-Panorama" und die Stadtkrippe mit Schnitzfiguren in heimatlicher Tracht im historischen Rathaus. Beim Altöttinger Krippenspaziergang mit geschulten Stadtführern gibt es alles Wissenswerte über die Jahrhunderte alte Krippentradition am Wallfahrtsort zu erfahren.

Herausragendes Musikereignis ist das traditionsreiche Altöttinger Adventsingen im alpenländischen Stil. Bekannte Vokal- und Instrumentalgruppen aus Altötting, Salzburg und dem bayerischen Oberland musizieren am Samstag 27. November, Mittwoch 1., Samstag 4., Mittwoch 8., Samstag 11. und Montag 13. Dezember 2004, jeweils um 19.00 Uhr in der St. Anna-Basilika.

Weitere musikalische Glanzlichter sind das Altbayerische Adventsingen der Trachtenvereine am 10. Dezember um 19.30 Uhr in der St. Anna-Basilika und das Große Weihnachtskonzert der Regensburger Domspatzen am Sonntag, 19. Dezember um 16.00 Uhr ebenfalls in der neubarocken Basilika - mit dem Weltklassebläserensemble Classique, Eva Deborah Keller an der Harfe und Hans Clarin als Sprecher.

Die festlichen Gottesdienste an den Weihnachtsfeiertagen und der prächtige Stephani-Umritt am 26. Dezember um 14.00 Uhr lohnen ebenfalls einen Besuch in der Wallfahrtsstadt.

Foto: H.Heine. Text: Wallfahrts- und Verkehrsbüro

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 26.11. bis 13.12.2004

Standort:

Kapellplatz

Diesen Eintrag bearbeiten

Veranstalter:

Wallfahrts- und Verkehrsbüro
Kapellplatz 2a
84503 Altötting
(0 86 71) 50 62 19 fon
(0 86 71) 8 58 58 fax
www.altoetting-touristinfo.de