6. Goiserer Weihnachtslegende

Die Goiserer Weihnachtslegende verabschiedet sich mit großer, meist neuer Besetzung

Weihnachten 2004 - 6. Goiserer Weihnachtslegende

Gekonnt wird die altbekannte Geschichte der Geburt Christi erzählt. So begeben sich Maria und ihr treuer Josef auf Herbergssuche. Hirtenbuben und Engel, sie alle sind auf der Suche nach dem Stern, der sie zum Stall nach Bethlehem führt. Doch auch böse Mächte werfen ihren Schatten auf das freudige Ereignis. Werden sie dem heiligen Paar etwas anhaben können, oder schaffen es die Engel noch rechtzeitig einzugreifen? Dieses Jahr werden sich Gesang und Text nicht mehr abwechseln sondern kunstvoll vermischt und ergeben so eine theatralisch-musikalische Einheit.

Wer die vorweihnachtliche Stille und Einkehr sucht und gute Musik und Tradition zu schätzen weiß, sollte auf jeden Fall diesem Stern folgen. Karten gibt es im Vorverkauf um 22 €, 11 € für Kinder und an der Abendkasse um € 25 und € 12 für Kinder bei der Raiffeisenbank Bad Goisern (Tel. 06135/7781), Salzkammergut Touristik (Tel. 06132/240000 oder im Tourismusverband Bad Goisern.

Doch das Programm an diesem Wochenende geht weiter. Am 11. und 12. Dezember stellen die Handwerksmeister der Meisterstraße Salzkammergut (www.meisterstrasse.at) wieder ihre prächtigen Kunststücke im Schloss Neuwildenstein aus und lassen sich bei ihrer Arbeit zuschauen. Am Goiserer Marktplatz verführt der Christkindlmarkt mit allerlei Selbstgemachtem aus der Region. Selbstgemacht sind auch die zahlreichen liebevoll gefertigten Krippen im Gemeindeamt. Weiteres erleuchtet die größte Kerze Österreichs den Marktplatz und im Kinderschloss kommen die Kleinen Groß zur Geltung. Einen musikalischen Ausklang bildet an beiden Tagen um 18.00 Uhr das Adventsingen des Männergesangsvereins in der kath. (am 11.12.) und in der Evang. (am 12.12.) Kirche. Infohotline: 06135/8329 oder unter www.welterbeadvent.at.

Als Sprecher der besinnlichen, aber auch zum schmunzeln anregenden Texte, sitzt Prof. Siegwulf Turek neben dem Licht der Kerze. Er verleiht auch dem Bösen seine sonore Stimme und ist für Regie, Bühnenbild und LichtDesign verantwortlich.

Text und Bild: Tourismusverband Inneres Salzkammergut

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 3. Adventwochenende

Samstag um 19.00 Uhr
Sonntag um 15.00 Uhr

Standort:

Bad Goisern

diesen Eintrag bearbeiten

Veranstalter:

Tourismusverband Inneres Salzkammergut
Kirchengasse 4
A-4822 Bad Goisern
(0 61 35) 83 29 fon
(0 61 35) 83 29-74 fax
www.inneres-salzkammergut.at
www.welterbeadvent.at