Weihnachtsmännertreffen in Auerbach

"Ob es einen Weihnachtsmann gibt?" - Na klar - hunderte!

Weihnachten 2004 - Weihnachtsmännertreffen in Auerbach

Aufgepasst, ihr lieben Leut,
wir Weihnachtsmänner feiern heut’
hier im Vogtland.
Reiht Euch ein,
nach Auerbach kommt
Groß und Klein...
Die Weihnachtsmänner mögen viele Gaben haben - mit dem gemeinsamen Gesang hatten sie zunächst aber ein paar Probleme. Nach drei Anläufen war es im vergangenem Jahr endlich soweit: Der Chor der Rotkittel schmetterte die eigens für das spektakuläre Treffen komponierte "Auerbacher Weihnachtsmännerhymne" unter Leitung von Andreas Schmidt und Petra Friedrich durch die festlich geschmückte Drei-Türme-Stadt.

Am 5. Dezember ist es nun wieder soweit, dass große Weihnachtsmänner (und -frauen) Treffen ruft nach Auerbach. Traditionell wird sich um 14.00 Uhr der Weihnachtsmännerzug am Rathaus treffen und gegen 14.30 Uhr in Bewegung setzen - über die kleine Göltzschtalstraße, die Talstraße und den Neumarkt zum Altmarkt. Hier geht es dann ab 15.15 Uhr Schlag auf Schlag weiter. Beim "Weihnachtsmänner TÜV" werden sich die Rotkittel einer Prüfung unterziehen und ihre ehrwürdige Tauglichkeit zertifiziert bekommen. Es folgt das gemeinsame Singen der genannten Hymne und - auch dies wie in jedem Jahr - die Prämierung jener Vereine, die die meisten Weihnachtsmänner aufbieten.

Das Schönste ist freilich an diesem Nachmittag, dass die kleinen Zuschauer wieder ganz auf ihre Kosten kommen werden. Sie können sich auf süße Gaben freuen - als Vorgeschmack auf den folgenden Nikolaustag und das Weihnachtsfest.

Was erstmals am 10. Dezember 1994 in Auerbach mit damals 25 Weihnachtsmännern begann, hat sich längst zu einem Besuchermagneten entwickelt. Im vorigen Jahr verfolgten gut 15.000 Zuschauer den Zug der Weihnachtsmänner- und frauen durch die Drei-Türme-Stadt. Das Treffen der Rotkittel verzeichnete 2003 mit sage und schreibe 406 Weihnachtsmännern einen absoluten Teilnehmerrekord. Ob dieser wohl am 5. Dezember übertrumpft wird?!

Text und Bild: Redaktion Pressestelle Rathaus

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 2. Advent

Sonntag um 14.00 Uhr

Standort:

vom Rathaus über die kleine Göltzschtalstraße, die Talstraße, und den Neumarkt zum Altmarkt

diesen Eintrag bearbeiten

Veranstalter:

Fremdenverkehrsamt Auerbach
Schloßstraße 10
08209 Auerbach
(0 37 44) 8 14 50 fon
(0 37 44) 8 14 37 fax
www.stadt-auerbach.de